Sie traf die Straße nicht

Abbiegemanöver misslingt: Beschwipste Frau (30) fährt gegen Eisenzaun

Eine 30-jährige Skoda-Fahrerin ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Karlsfeld gegen einen Zaun gefahren. Den Grund hatte die Polizei schnell ermittelt: Die Frau hatte zuviel Alkohol getrunken.

Karlsfeld - Eine 30-jährige Münchnerin war in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit ihrem Skoda auf der Jahnstraße in Karlsfeld in Richtung Hochstraße unterwegs. Sie wollte gegen 0.45 Uhr an der Einmündung nach links abbiegen, traf aber die Straße nicht. Das dürfte daran gelegen haben, dass die Autofahrerin einiges zu viel Alkohol getrunken hatte, wie die Polizei mitteilte.

Lesen Sie auch: 30-Jähriger durchbricht Leitplanken auf Autobahn - und schläft ein

Die Skoda-Fahrerin fuhr geradeaus auf den Gehweg und prallte anschließend gegen einen Eisenzaun. Die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dachau konnte die Ursache des etwas komischen Verkehrsmanövers schnell ermitteln: Die Münchnerin war mit deutlich über ein Promille nicht mehr fahrtauglich. Durch den Aufprall erlitten die Skoda-Lenkerin, sowie ihre 35-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro. 

dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie engagieren sich für die Gemeinden: Ehrung im Landratsamt
In einer Feierstunde im Landratsamt hat Landrat Stefan Löwl elf Persönlichkeiten des Landkreises mit einer Kommunalen Dankurkunde sowie Josef Kreitmeir zusätzlich mit …
Sie engagieren sich für die Gemeinden: Ehrung im Landratsamt
Karl Dietrich macht noch zwei Jahre weiter
Zwei Jahre noch will Karl Dietrich den SV Weichs führen. Dann aber soll Schluss sein, sagte der wiedergewählte Vereinsvorsitzende auf der Jahresversammlung.
Karl Dietrich macht noch zwei Jahre weiter
76-Jährige Frau aus Dachau wird vermisst
Seit gestern um 15.15 Uhr wird die 76-jährige Imke Mann aus dem Friedrich-Meinzolt-Haus in Dachau-Ost vermisst.
76-Jährige Frau aus Dachau wird vermisst
Hochlandrind mit Kind entlaufen
Einen Einsatz als Cowboys haben die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Dachau und Polizeibeamte am Montag in Dachau-Ost absolviert. Zwei Hochlandrinder waren entlaufen.
Hochlandrind mit Kind entlaufen

Kommentare