Er starb am 27. März

Armin Hetzel isttot: CSU Karlsfeld trauertum Mitgründer

Der CSU-Ortsverband Karlsfeld trauert um einen Mitgründer: Armin Hetzel ist am 27. März im Alter von 91 Jahren gestorben.

Der Gärtnermeister war eines der Gründungsmitglieder, die am 19. Februar 1959 die Karlsfelder CSU ins Leben gerufen haben. Von 1966 bis zum Jahr 1972 saß er für die Christsozialen im Gemeinderat. „Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und den Hinterbliebenen. Wir werden ihn als engagiertes Parteimitglied in bester Erinnerung behalten,“ sagt CSU-Ortsvorsitzender Christian Bieberle. Die Beerdigung auf dem Friedhof Karlsfeld fand bereits im engsten Familienkreis statt. Im CSU-Ortsverband Karlsfeld gibt es mit Emil Pissarek jetzt nur noch ein lebendes Gründungsmitglied. dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fast 4 Millionen weniger
Die Corona-Pandemie hat massive wirtschaftliche Auswirkungen – auch für den Haushalt der Stadt Dachau.
Fast 4 Millionen weniger
Karlsfelder Gemeinderäte streiten über Corona-Regeln und machen sich Vorwürfe
Weil Franz Trinkl zur Gruppe der besonders durch Corona gefährdeten Personen zählt, versuchte die SPD-Fraktion in der ersten Sitzung des neu gewählten Karlsfelder Haupt- …
Karlsfelder Gemeinderäte streiten über Corona-Regeln und machen sich Vorwürfe
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Endlich wieder gemeinsam spielen, klettern, rennen und erzählen: Nach langen Wochen der Schließung können sich alle Mädchen und Buben, die einen Waldkindergarten …
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Therese Mayr feiert 80. Geburtstag
Die Biberbacherin Therese Mayr hat ihren 80. Geburtstag gefeiert. Zum gratulieren kamen Verwandte aus dem engsten Kreis und Bürgermeister Dieter Kugler. 
Therese Mayr feiert 80. Geburtstag

Kommentare