+
Zwei Couplet-Profis: Brigitte Walbrun, bestens bekannt als Rosi Kirchleitner in der Vorabendserie „Dahoam is Dahoam“, und Jürgen Kirner von der Couplet AG. 

Neuerung auf dem Karlsfelder Siedlerfest

Brettl-Spitzen zur Einstimmung

Auf dem Karlsfelder Siedlerfest wird es erstmals am Abend vor dem Start eine Veranstaltung geben: mit bissigen Couplets.

Karlsfeld – Knapp vier Monate vor dem Startschuss zum Karlsfelder Siedlerfest am 6. Juli freut sich die Festreferentin Christa Berger-Stögbauer mit ihrem Organisationsteam über eine Neuerung, mit der die Attraktivität des Festes weiter gesteigert werden soll: Erstmalig wird es einen Tag vor dem offiziellen Festbeginn eine Vorabendveranstaltung im bewirtschafteten Festzelt geben.

Nicht ohne Stolz verweist die Siedlergemeinschaft Karlsfeld-Nord als Veranstalter darauf, dass es dabei gelungen ist, mit der aus dem Bayerischen Fernsehen bekannten Volkssänger-Revue „Brettl-Spitzen“ eine hochkarätig besetzte Veranstaltung präsentieren zu können. Die Brettl-Spitzen spiegeln ein aktuelles, musikalisches Lebensgefühl im Freistaat wider und zeigen dieses Gefühl in allen Facetten: traditionsbewusst und heimatverbunden, aber auch jung und unverbraucht sympathisch, mit immer wieder neuen Aspekten.

Gemeinsam mit der inzwischen fast schon zur bayerischen Kult-Gruppe avancierten „Couplet AG“ präsentieren die Mitwirkenden beste Unterhaltung mit deftigen Couplets, stimmungsvollen Wirtshausliedern und würziger Satire in der unverfälschten Tradition der Volkssänger.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten zu dieser Veranstaltung am 5. Juli im Karlsfelder Festzelt sind zum Preis von 20 Euro in der Gemeindeverwaltung Karlsfeld (Gemeindekasse), bei der Wochenanzeiger Medien GmbH, Fürstenrieder Straße 5-11, 80 687 München, sowie online unter der Adresse brandl-paulanerzelt.de zu haben. Der Volksfestvorabend beginnt um 20 Uhr.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Es gibt gute und schlechte Nachrichten für die Besucher des Karlsfelder Sees: So wird etwa die Badesaison verlängert, und es wird mehr Grillzonen geben. Im Gegenzug wird …
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
In der Pollnstraße in Dachau-Ost ist am Donnerstagvormittag ein VW-Bus in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin konnte sich und ihre beiden Hunde noch …
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
50 Jahre lang hat es keine Probleme gegeben. Doch seit einem Jahr ist Schluss. Gertraud Krautheim (69) aus Altomünster bekommt keinen Brief mehr zugestellt. Die Gründe …
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 

Kommentare