+
Der neue Mann an der Spitze heißt Christian Bieberle (Mitte). Ihm zur Seite stehen (v.l.) Andreas Edelmann, Helmut Blahusch, Günther Gensberger und Bernhard Gaigl. Es fehlt Johann Willibald. 

csu Karlsfeld

Bieberle übernimmt

An der Spitze des CSU-Ortsverbands Karlsfeld hat es einen Generationenwechsel gegeben. Neuer Ortsvorsitzender ist Christian Bieberle. Bernhard Gaigl trat nicht mehr an, verabschiedet sich aber nicht aus dem Führungsteam.

Karlsfeld – Christian Bieberle ist zum neuen Vorsitzenden des CSU-Ortsverbands Karlsfeld gewählt worden. Bernhard Gaigl trat nicht mehr an. Als letzte Amtshandlung begrüßte er die Gäste zur Jahresversammlung im Paulaner Seegarten. Nach seinem letzten Rechenschaftsbericht sowie der Berichte von Schatzmeister Helmut Blahusch und Kassenprüfer Hans Wülfert stand Gaigl noch einmal im Mittelpunkt. Der Fraktionsvorsitzende der CSU im Karlsfelder Gemeinderat, Bernd Wanka, würdigte Gaigls Verdienste als Ortsvorsitzender während der vergangenen acht Jahre. Der Ortsverband und die Gemeinderatsfraktion überreichten ihm einen Präsentkorb zum Dank.

Im anschließenden Wahlgang gab Gaigl sein Amt an Christian Bieberle ab, der in den vergangenen zwei Jahren bereits als Ortsgeschäftsführer für die Karlsfelder CSU tätig war. Bieberle wurde einstimmig zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt.

Der 43-jährige Diplom-Bauingenieur lebt seit der Geburt an in Karlsfeld, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Bernhard Gaigl unterstützt aber auch weiterhin dem Ortsverband. Er kandidierte für das Amt als Stellvertreter. Damit könne nahtlos an die gute Arbeit der beiden vergangenen Jahre angeknüpft werden, so Bieberle.

Schriftführer bleibt Andreas Edelmann. Der Posten des Geschäftsführers bleibt zunächst unbesetzt.

Die Mitgliederversammlung wählte neben Bernhard Gaigl auch Günther Gensberger und den Gemeinderat Johann Willibald junior zu weiteren Stellvertretern. Zum Vorstand gehören weitere neun Beisitzer: Hans Hirth, Heidi Fürthner, Matthias Nuber, Andreas Strobl, Karl-Heinz Bruchmann, Brigitte van Dyck, Daniel Roth, Petra Wagner und Karl Friedl.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kripo ermittelt wegen Tötungsdelikt
Die Polizeiinspektion Dachau hat eine Bilanz über die Einsätze rund um das Volksfest gezogen: Auf dem Volksfestgelände war es eher ruhig, aber in Bars und Kneipen …
Kripo ermittelt wegen Tötungsdelikt
Horst Seehofer lobt drei Frauen
Horst Seehofer war gestern Abend der Protagonist des politischen Volksfestdienstags im großen Festzelt. Der Ministerpräsident gab sich charmant und lobte drei Frauen. Er …
Horst Seehofer lobt drei Frauen
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Wegen einer Suizidandrohung eines bewaffneten Mannes ist gestern Abend zwischen Wiedenzhausen und Altstetten im Dachauer Hinterland ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst …
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Beim diesjährigen Sommerfest des Gesangvereins Indersdorf ist Anton Kaltner als Chorleiter verabschiedet worden. Die Vorsitzende Kathi Wegner begrüßte das Ehepaar …
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner

Kommentare