Ostenstraße in Karlsfeld

Radfahrer flüchtet nach Unfall

Die Polizei sucht einen flüchtigen Fahrradfahrer.

Karlsfeld - Am Freitagabend parkte ein Karlsfelder seinen Jeep in der Ostenstraße in Karlsfeld. Er bemerkte einen Radfahrer, der auf dem Gehweg radelte und nebenbei auf seinem Handy tippte. Da er laut Polizei abgelenkt war, fuhr er gegen die rechte Seite des geparkten Pkw und stürzte. Der Karlsfelder wollte dem Radfahrer helfen, doch dieser stieg auf sein Rad und flüchtete. Der Pkw-Fahrer nahm zu Fuß die Verfolgung auf. Der Radler fuhr gegen eine Mülltonne und stürzte erneut. Er setzte seine Flucht zu Fuß fort und entkam unerkannt. Am Jeep entstand ein Schaden von 300 Euro. Hinweise unter 0 81 31/5610. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin aus Hilgertshausenschwer verletzt
Straßenglätte: Eine 30 Jahre alte Frau aus Hilgertshausen ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber musste angefordert …
Autofahrerin aus Hilgertshausenschwer verletzt
Bauhofmitarbeiter sammeln tagelang Müll
Die Zunahme wilder Ablagerungen im Gemeindebereich von Bergkirchen war jetzt Thema im Gemeinderat.
Bauhofmitarbeiter sammeln tagelang Müll
Karl aus München
Karl heißt der kleine Bub, der hier den ersten offiziellen Fototermin seines Lebens verschläft – liebevoll behütet von seinen Eltern Christina Penkert und Stefan …
Karl aus München
Arnbach trauert um Hubert Mayr-Schütz
Eine große Trauergemeinde nahm auf dem Arnbacher Friedhof Abschied von Hubert Mayr-Schütz, der im Alter von 71 Jahren gestorben ist.
Arnbach trauert um Hubert Mayr-Schütz

Kommentare