Stau auf der Münchner Straße in Karlsfeld

Frontalkollision: Person wird schwer verletzt

  • schließen

Auf der Münchner Straße in Karlsfeld kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Person wurde schwer verletzt.

Auf Höhe des Möbelgeschäfts Fischer stießen dort ein Smart und ein VW-Bus frontal zusammen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und eine weitere sogar schwer. Der Unfall passierte beim Linksabbiegen. Der Kreuzungsbereich Bajuwarenstraße wurde kurzzeitig gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar. Wegen des Unfalls kam es zu Staus auf der Münchner Straße. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Die Glucke“ und der Oberbürgermeister
Die Spitzenkandidatin der Bayern-SPD, Natascha Kohnen, diskutierte in Dachau mit OB Florian Hartmann. Es ging um Wohnungsbau und Kitas. Aber auch Privates gaben die …
„Die Glucke“ und der Oberbürgermeister
Dachauerin (19) schreit um Hilfe und kann ins Haus eines Anwohners flüchten
Ein bislang unbekannter Täter hat in den Morgenstunden in Dachau eine junge Frau sexuell belästigt.
Dachauerin (19) schreit um Hilfe und kann ins Haus eines Anwohners flüchten
Ende Gelände
An den Pollern „führt kein Weg dran vorbei“, betonte Bündnis-Stadtrat Bernhard Sturm. Wolfgang Moll (parteifrei) dagegen fand, dass eben doch ein Weg an den Pollern …
Ende Gelände
Ein Chor wie aus einem Guss
Seit 50 Jahren gibt es nun schon die Singgemeinschaft Karlsfeld. Die Mitglieder und das Repertoire der Gruppe sind aber frischer denn je. 
Ein Chor wie aus einem Guss

Kommentare