Stau auf der Münchner Straße in Karlsfeld

Frontalkollision: Person wird schwer verletzt

  • schließen

Auf der Münchner Straße in Karlsfeld kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Person wurde schwer verletzt.

Auf Höhe des Möbelgeschäfts Fischer stießen dort ein Smart und ein VW-Bus frontal zusammen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und eine weitere sogar schwer. Der Unfall passierte beim Linksabbiegen. Der Kreuzungsbereich Bajuwarenstraße wurde kurzzeitig gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar. Wegen des Unfalls kam es zu Staus auf der Münchner Straße. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

GemeinderatbeschließtAufschub
Aufatmen bei den Anliegern der Krenmoosstraße: Die Gemeinde Karlsfeld verschiebt den dringend erforderlichen Ausbau der Straße abermals. Die Anlieger müssen nicht für …
GemeinderatbeschließtAufschub
Indersdorfs Gräber kosten künftig mehr
Wer in Indersdorf künftig ein Grab braucht, muss tiefer in die Tasche greifen. Die Gemeinderäte haben jetzt eine Erhöhung der Friedhofsgebühren beschlossen. Grund: Die …
Indersdorfs Gräber kosten künftig mehr
Kleines Kulturfestival für Karlsfeld
Karlsfeld bekommt ein Kulturfestival – zunächst einmal ein kleines. Schon 2018 ist Premiere.
Kleines Kulturfestival für Karlsfeld
Hier begeben Sie sich aufs Glatteis
Wenn es auf den Straßen glatt wird, ist höchste Vorsicht geboten. Straßenexperten erklären, wo man im Landkreis besonders aufpassen sollte.
Hier begeben Sie sich aufs Glatteis

Kommentare