In Bachlauf in Karlsfeld

Handgranaten entdeckt

Außergewöhnlicher Fund am Hadinger Weg am Ortsrand von Karlsfeld: Reiter haben am gestrigen Sonntag in einem Bach drei Handgranaten entdeckt.

Karlsfeld – Die Reiter verständigten die Polizei. Die Beamten sperrten das Areal großräumig ab. Ein Sprengkommando wurde hinzugerufen. Die Spezialisten nahmen die Granaten an sich. Woher die Handgranaten stammen, war bis zum gestrigen Abend unklar. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Burschen klauen mitten in der Nacht Maibaum - erst dann merken sie, wem er gehört
Die Burschen aus Prittlbach haben in Indersdorf im Landkreis Dachau einen Maibaum geklaut. Doch nicht irgendeinen, wie sie dann merkten.
Burschen klauen mitten in der Nacht Maibaum - erst dann merken sie, wem er gehört
Behörden verbieten Osterfeuer - der Grund ist absurd
Seit 40 Jahren brennen die Arnbacher Burschen in der Sandgrube hinter dem Sportgelände das Osterfeuer ab. Heuer untersagen die Behörden diese Tradition. Weil eine …
Behörden verbieten Osterfeuer - der Grund ist absurd
Vermittler zwischen Patient und Klinik
Als Ergänzung zu ihrem Beschwerdemanagement haben die Helios Amper-Kliniken Dachau und Indersdorf nun eine sogenannte Ombudsstelle eingerichtet.
Vermittler zwischen Patient und Klinik
Protest gegen das „Quartier Rosenstraße“
Die Anwohner des Neubaugebiets Rosenstraße in Petershausen haben 260 Unterschriften gesammelt und widersprechen damit der Projektplanung für das „Quartier Rosenstraße“. 
Protest gegen das „Quartier Rosenstraße“

Kommentare