+
Stolzes Sextett: Sara Charrad, Delia Perissinotto, Michelle Pfaller, Julia Pietrowski, Maria Theresa Sanchez Torres und Holly Stephan (von links). 

Bronzemedaille im Gruppenbewerb bei den deutschen Altersklassenmeisterschaften in Bochum

Die jüngsten Eintracht-Nixen schaffen es aufs Podest

Sie konnten nicht in Bestbesetzung antreten, schafften es aber dennoch aufs Podest: Die jüngsten Synchronschwimmerinnen des TSV Eintracht Karlsfeld haben bei den deutschen Altersklassenmeisterschaften in Bochum die Bronzemedaille geholt.

Wegen der Hochzeit einer ehemaligen Mannschaftskameradin fehlten die so erfolgreichen Karlsfelder Juniorinnen in Bochum. Auch bei den jüngsten Eintracht-Nixen der Altersklasse C (zwölf bis 15 Jahre), die dieses Jahr bei den bayerischen und süddeutschen Meisterschaften schon Silber im Gruppenbewerb gewonnen hatten, fielen zwei Mädchen wegen Konfirmation aus. Die restlichen sechs Schwimmerinnen präsentierten sich aber wieder in hervorragender Form und kamen mit einer temporeich und fehlerfrei geschwommenen Kür trotz starker Konkurrenz im Gruppenbewerb mit Rang drei auf das Siegerpodest.

Der Meistertitel ging an die Gastgeberinnen, die vom DSV schon international eingesetzt wurden. Zweite wurden die Isarnixen München.

Die sechs Karlsfelderinnen Maria Theresa Sanchez Torres, Julia Pietrowski, Holly Stephan, Delia Perissinotto, Michelle Pfaller und Sara Charrad freuten sich zusammen mit ihrer Trainerin Michelle Hübner über den kaum erwarteten Gewinn von Bronze. dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr sichert für Kinder Martinsumzug - und wird von Autofahrern übelst beschimpft
300 Menschen treffen sich zu einem Martinsumzug mit Gesang und Laternen. Die Feuerwehr sperrt eine Straße zum Schutz der Kinder - und wird von Autofahrern übelst …
Feuerwehr sichert für Kinder Martinsumzug - und wird von Autofahrern übelst beschimpft
Schützenbluat hat einiges zu feiern
Bei Schützenbluat Hirtlbach sind fast alle Dorfbewohner in mindestens einer der drei Abteilungen integriert – und in allen dreien gibt es 2020 ordentlich Grund zu feiern.
Schützenbluat hat einiges zu feiern
Leonhard Ben aus Walkertshofen
Über die Geburt eines Sohnes freuen sich Elisabeth und Benjamin Riedmair. Der kleine Leonhard Ben hat in der Helios-Amperklinik in Dachau zum erstenmal das Licht der …
Leonhard Ben aus Walkertshofen
18-jähriger Fahranfänger stößt mit Gegenverkehr zusammen 
Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Eching kam am Montagvormittag auf der Amperpettenbacher Straße in Haimhausen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei …
18-jähriger Fahranfänger stößt mit Gegenverkehr zusammen 

Kommentare