Eine „Party im Mäusehaus“ feierten die Mädchen der Rasselbande auf der Bühne des Bürgerhauses Karlsfeld. fotos (2): sch

Jugend-Tanzsportclub Karlsfeld bietet im Bürgerhaus mitreißende Show

Karlsfeld - Der erste Karlsfelder Jugend-Tanzsportclub hat bei seiner achten Matinee im Bürgerhaus Auftritte der Superlative hingelegt.

Der Vorstand um Susanne Franke und Anja Ebner rückte zum 20-jährigen Jubiläum des Vereins die eigenen Gruppen und die befreundeter Tanzsportvereine ins beste Licht. Durch das Programm führten Conny Chlistalla und Anja Ebner.

Die Auftritte zeichneten sich durch ein hohes Niveau aus, das Matinee-Publikum applaudierte begeistert. Die Aufführungen waren spektakulär, mitreißend und ausgefeilt. Zu seiner Feier hatte der JTSC viele befreundete Vereine eingeladen: Die Jugend Glonntal, den Rock’n’Roll- Club Ass, den TSV Taufkirchen, den Eisenhofener Burschenverein, Art & Dance des TSV Schleißheim, den TSC Ottobrunn und den Show- und Akrobatikverein Velden. Insgesamt traten 250 Tänzerinnen und Tänzer auf.

Höhepunkt der Matinee war der Auftritt der Entertaining Diamonds des JTSC, die mit ihrem Tanz „Die Welle“ das Publikum in Staunen versetzten. Die Choreografie wurde nach dem gleichnamigen Film, in dem es um Faschismus und Demokratieverständnis geht, entwickelt. Bevor das Publikum tosend applaudierte, herrschte sekundenlanges Schweigen. (sch)

Das Landkreiswetter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare