Baggerschaufel
+
Ein Bagger hat in Karlsfeld ein Gasrohr beschädigt (Symbolbild).

Unfall in Karlsfeld

Bagger beschädigt Gasrohr

Bei Baggerarbeiten ist in Karlsfeld am Freitagmorgen ein Gasrohr beschädigt worden. Es trat Gas aus.

In der Leinorstraße in Karlsfeld ist am Freitagmorgen bei Baggerarbeiten ein Gasrohr leicht beschädigt worden. Dies teilt die Dachauer Polizei mit. Es trat geringfügig Gas aus. Mitarbeiter der Stadtwerke München haben den Schaden schnell behoben. Es waren zudem die Feuerwehren aus Dachau, Karlsfeld und der Werksfeuerwehr der MTU München eingesetzt. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung, betont die Polizei.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare