+
Noch bis Ende November gibt es in der Krenmoosstraße Sperrungen. 

Sperrung in Karlsfeld bis August

Millionensanierung derKrenmoosstraße hat begonnen

Seit einigen Tagen laufen die Sanierungs- und Ausbauarbeiten in der Krenmoosstraße in Karlsfeld. Kosten: rund 1,3 Millionen Euro.

Karlsfeld – Im ersten Bauabschnitt bis 19. August wird die Straße zwischen Rathausstraße und Friedhofsweg saniert. Der Bereich wird bis August komplett gesperrt. Von August bis Ende November folgt die Sperrung im nördlichen Bereich bis zum Schwarzgrabenweg. Grundstücke können angefahren werden.

Wegen der Ausbauarbeiten müssen einige Bäume gefällt werden. Es gibt jedoch Ersatzpflanzungen, wenngleich nicht im selben Umfang. Auch 13 Parkplätze fallen weg.

m Zuge der Arbeiten werden Fahrradschutzstreifen angelegt und die Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Busse werden während der Bauphase umgeleitet. eine Zufahrt zum Friedhof ist offen.

Ursprünglich hatte die Gemeinde geplant, die Anwohner der Krenmoosstraße im Zuge der Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) zur Kasse zu bitten. Nach bayernweiten Protesten hat der Landtag die Strabs inzwischen abgeschafft, es werden keine Beiträge bei Anwohnern erhoben.  

tol

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Ein besonderer Spaß im Fasching ist, auf einem der vielen Wagen mitzufahren. Die Heimatzeitung hat einige Wagen-Bauer besucht.
 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
Das klingt nach Streit unter Nachbarn: In der Landeshauptstadt München reifen Überlegungen, am Karlsfelder Bahnhof ein möglichst großes Parkhaus mit bis zu 300 …
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
Petershausen gibt es nicht mehr - zumindest wenn es nach den Ortsschildern geht: Unbekannte Täter haben alle acht Schilder in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag …
Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten
Unter der Überschrift „5 Köpfe, 5 Themen“ bat die AfD am Donnerstagabend zu einer Wahlkampfveranstaltung ins Ludwig-Thoma-Haus. Unter den Köpfen waren AfD-Männer, die …
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten

Kommentare