1 von 19
2 von 19
Schwungvoll spielten die Bergkirchner Ampermusikanten auf .
3 von 19
Spaß auf dem Traktor.
4 von 19
Schwungvoll spielten die Bergkirchner Ampermusikanten auf .
5 von 19
6 von 19
Mit lauter Musik sorgte der JTSC für Stimmung.
7 von 19
8 von 19

Vereine liefern tolle Show trotz Hitze

Karlsfelder Siedlerfest feiert Auftakt mit buntem Umzug

Karlsfelder Vereine haben für einen bunten Siedlerfestauftakt gesort. Einer dürfte sich heuer besonders gefreut haben.

Karlsfeld – Mit drei Böllerschlägen hat der Siedlerfestumzug begonnen, und er endete mit einem beherzten Schlag von Bürgermeister Stefan Kolbe, der, wohl routiniert genug, diesmal nur einen Schlag brauchte, um beim Anzapfen das Familienfest offiziell zu eröffnen.

Bei schwülen Temperaturen sammelten sich die Mitglieder verschiedener TSV- Abteilungen und anderer Karlsfelder Vereine und zogen ihre schweißtreibende Runde durch Karlsfeld.

Einen Strich durch die Rechnung machte der Polizei dieses Jahr das Verkehrsaufkommen in der Gartenstrasse, das die Teilnehmer immer wieder zu Pausen zwang. Für die Zuschauer am Anfang war dies interessant, konnten sie so den Darbietungen der Leistungsturnabteilung bei ihren Rädern zusehen oder staunen, wie die Taekwondomitglieder Bretter zerbrachen. Die weiter hinter stehenden Zuschauer allerdings fragten sich bald, „ja wo bleiben sie denn?“.

Einige Anwohner hatten mit der Wartezeit keine Probleme. Unter Sonnenschirmen tranken sie gemütlich ihre kalten Getränke, während sich vor allem die teilnehmenden Musiker und Kinder freuten, endlich im Zelt angekommen zu sein, um ihre kühlende Limo und Brotzeit in Empfang zu nehmen.

Das Fischerstechen, das der Karlsfelder Burschenverein traditionell am ersten Siederfestsonntag organisiert, musste am Sonntag ersatzlos gestrichen werden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

1000 Besucher beim Glonntalfestival: Ein Tag im Wunderland
Es gibt einen Tag im Jahr, an dem kann man sich in Indersdorf ein bisschen fühlen wie Alice im Wunderland. Ganz egal wie alt man ist – das Glonntalfestival verzaubert …
1000 Besucher beim Glonntalfestival: Ein Tag im Wunderland
40-Jähriger bei Unfall auf B301 schwer verletzt - Helikopter im Einsatz
Ein Unfall hat sich am Freitagnachmittag nahe Au/Hallertau ereignet. Dabei wurden drei Personen verletzt, einer von ihnen schwer. Die B301 wurde gesperrt.
40-Jähriger bei Unfall auf B301 schwer verletzt - Helikopter im Einsatz
Karlsfeld
Kinderspaß und Ballermann-Stimmung
Der Ballermann-Abend mit Mickie Krause war ein Höhepunkt für Schlager-Fans auf dem Siedlerfest, und am Tag darauf hatten die Kinder beim Familientag viel Spaß.
Kinderspaß und Ballermann-Stimmung
Erst Kollision, dann lodern Flammen: Lkw-Unfall auf der A8 – Bilder
Auf der A8 sind am Dienstag zwei Lastwagen zusammengestoßen - kurz darauf fing eines der Fahrzeuge Feuer.
Erst Kollision, dann lodern Flammen: Lkw-Unfall auf der A8 – Bilder