+
Auftakt: Schulleiter Hakan Özcan hat am Dienstagmorgen die Projekttage in der Schulturnhalle eröffnet. Ihm ist es wichtig, dass seine Schüler Demokratie in vielerlei Facetten erleben. 

Mittelschule Karlsfeld

Unterrichtsfach Demokratie

„Fair – demokratisch – kreativ:“ Unter diesem Motto stehen derzeit Projekttage an der Mittelschule Karlsfeld.

Karlsfeld – Am heutigen Mittwoch gehen an der Mittelschule Karlsfeld die Projekttage zu den Themenfeldern „fair – demokratisch – kreativ“ zu Ende. Mit dem Modellprojekt „Demokratische Schule“ wollen die Mittelschule Karlsfeld und der Kreisjugendring Dachau mit vielen Partnerorganisationen zeigen, wie Demokratie an Schulen ausgestaltet werden kann.

Dabei wurden die Schüler stets miteinbezogen. An den beiden Tagen konnten sie unter 40 Workshops auswählen und sich in die Gestaltung des Schullebens einmischen und vieles lernen: Mit Bürgermeister Stefan Kolbe erlebten sie, was im Rathaus passiert und was Bürgermeister und Gemeinderäte tun. Andere lernten mit den Theaterpädagogen des Creative Change e.V. anhand von Theaterszenen, wie man auch in schwierigen Situationen fair miteinander umgeht. Und die Gemeindejugendarbeit Karlsfeld zeigte, wie man auch außerhalb der Schule gestalterisch, kreativ und politisch die Gemeinde mitgestalten kann. Eine ganze Reihe von kreativen und sportlichen Angeboten rundeten das Programm ab: von Akrobatik über Boxen bis zu Jugendkulturworkshops reichte die Palette. Dabei wurden Wege aufgezeigt, wie man Selbstvertrauen erwirbt und kreativ seine Meinung ausdrückt. Denn auch der kulturelle Ausdruck ist ein wichtiger Bestandteil des politischen Diskurses. Stets stand im Mittelpunkt, dass Selbstbehauptung keine Ausgrenzung braucht und ein demokratisches Miteinander nur mit Akzeptanz von Unterschieden und Anderssein klappt. Wichtig ist den Projektverantwortlichen zu zeigen, dass demokratische Beteiligung und die kreative Mitgestaltung der eigenen Lebenswelt vor allem auch Spaß machen kann.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anna Theresa aus Bergkirchen
Anna Theresa wurde jetzt im Helios Amperklinikum in Dachau geboren. Bei der Geburt war das erste Kind von Judith und Martin Hainzinger aus Bergkirchen 49 Zentimeter groß …
Anna Theresa aus Bergkirchen
Mobiltelefone aus Umkleide gestohlen
Mehrere Mobiltelefone und einen Geldbeutel hat ein unbekannter Täter am freitag aus den Umkleiden des TSV Indersdorf gestohlen. Eine verdächtige Person wurde beobachtet.
Mobiltelefone aus Umkleide gestohlen
Polizisten starten Verfolgungsjagd durch Dachau: Mann (21) flüchtet wegen einer Plastiktüte
Am Dachauer Bahnhof ist ein 21-Jähriger ohne Fahrschein vor Beamten der Bundespolizei geflüchtet. Dass er kein Ticket vorweisen konnte, war allerdings sein geringstes …
Polizisten starten Verfolgungsjagd durch Dachau: Mann (21) flüchtet wegen einer Plastiktüte
“Traurig, dass es so lange dauert“: Darum gibt es in Dachau immer noch keine Kletterhalle
Im September 2017 wollten die Naturfreunde ihre Kletterhalle am Wettersteinring eröffnen. Probleme bei der Planung ließen die Umsetzung des Projekts bislang scheitern. 
“Traurig, dass es so lange dauert“: Darum gibt es in Dachau immer noch keine Kletterhalle

Kommentare