Ein Rettungswagen brachte den Motorradfahrer in die Klinik.
+
Ein Rettungswagen brachte den Motorradfahrer in die Klinik.

Unfall in Karlsfeld am Dienstag

Motorradfahrer schwer verletzt

Karlsfeld – Ein 61-jähriger Yamaha-Kraftradfahrer aus Vierkirchen ist am Dienstagnachmittag in Karlsfeld auf einen Audi aufgefahren und gestürzt. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Motorradfahrer musste schwer verletzt in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 15.40 Uhr war ein 18-jähriger Audi-Lenker auf der Bajuwarenstraße in Richtung Dachau unterwegs. Kurz nach der Kreuzung zur Hochstraße wollte der Petershausener einen Roller überholen, er musste den Vorgang jedoch aufgrund Gegenverkehr abbrechen und bremste sein Fahrzeug ab. Der hinter dem Audi fahrende, 61-jährige Motorrad-Lenker bemerkte die Verkehrssituation laut Polizei zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Der Vierkirchner stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Dritter Orden eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Am Unfallort war die Feuerwehr Dachau wegen auslaufender Betriebsstoffe zur Fahrbahnreinigung eingesetzt.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare