Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen

Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen

Unfall

Opel kracht bei Wendemanöver gegen Laster

Weil er seinen Opel auf der B 471 wendete, hat ein 28-jähriger Autofahrer aus Augsburg am Montagnachmittag eine höchst gefährliche Verkehrssituation herbeigeführt.

Karlsfeld - Laut Polizei Dachau fuhr ein 57-jähriger Gröbenzeller mit seinem Lastwagen samt Anhänger in Richtung Fürstenfeldbruck. Auf der Gegenfahrbahn hatte sich ein Stau in Richtung Oberschleißheim gebildet. Kurz vor der Ausfahrt Karlsfeld/Bajuwarenstraße wendete der Opel vor dem Lastwagen. Es kam glücklicherweise nur zu einer leichten Kollision. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro, verletzt wurde niemand. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach 49 Jahren: Bitteres Aus für Familienunternehmen - Volksfest bekommt neuen Wirt
Zum ersten Mal seit 49 Jahren wird es 2019 am Indersdorfer Volksfest einen neuen Festwirt geben. Für die Familie Lanzl ein schwerer Schlag. Sie bewirtete bisher immer …
Nach 49 Jahren: Bitteres Aus für Familienunternehmen - Volksfest bekommt neuen Wirt
Blühende Gartenschätze
Die Stadt Dachau hat die Preisträger im Wettbewerb „Blumen- und Gartenschätze“ ausgezeichnet. Der Gewinner war heuer leicht zu ermitteln.
Blühende Gartenschätze
In fünf Monaten zum neuen Schützenheim
Respekt vor den Riedenzhofener Schützen: Innerhalb von nur fünf Monaten haben sie es geschafft, sich im Obergeschoss des Röhrmooser Rewe-Marktes Leitenstorfer ein neues …
In fünf Monaten zum neuen Schützenheim
Eintracht-Chef Meyer geht optimistisch in die dritte Amtszeit
Der Blick in die Zukunft bereitet dem frisch wiedergewählten Vorsitzenden des TSV Eintracht Karlsfeld, Rüdiger Meyer, derzeit keine Bauchschmerzen.
Eintracht-Chef Meyer geht optimistisch in die dritte Amtszeit

Kommentare