+
Zum 13. Mal fand an der Karlsfelder Mittelschule ein Streetball-Turnier für Schulmannschaften statt.

Steffen Hamann und Demond Greene in Karlsfeld

Streetball-Challenge mit namhaften Gästen

Die jüngste Auflage der Streetball-Challenge an der Mittelschule Karlsfeld stand mehr denn je unter dem Stern des Basketballs.

Karlsfeld – Dafür sorgten neben dem Turnier die Ehrengäste. Gekommen waren die ehemaligen Nationalspieler Demond Greene und Steffen Hamann. Hamann musste sich beim Drei-gegen-Drei im Rollstuhl-Basketball gegen Katharina Lang behaupten, die vor kurzem Bronze geholt hat mit der Damen-Nationalmannschaft.

Junge Sportler aus acht Landkreis-Schulen waren zur Challenge in Karlsfeld zu Gast. Im Finale der Jüngeren setzten sich die Small Baskets des ITG aus Dachau gegen das Team Oddhouse (Odelzhausen) durch. Das Finale der Oberstufe gewann der letztjährige Finalist Team Balkan (MSK) gegen die Big Bags (ITG). Alle Finalisten bekamen das Gewinnershirt sowie die Sieger einen Basketball des DBB, überreicht von Steffen Hamann. Bälle und Shirts wurden sogleich signiert.

Neben dem Turnier war wieder ein buntes Rahmenprogramm geboten. Ex-Nationalspieler Demond Greene zeigte beim Dribbeln, Passen, und Positionswurf sein Können. Gleichzeitig brachten die Spieler des RBB Iguanas München den Schülern den Rollstuhl-Basketball näher. Bis zu 20 Sportrollstühle waren in der Halle unterwegs.  

Vor den Finals fand ein Streetball-Spiel im Rollstuhl statt, unter anderem mit Steffen Hamann, Landrat Stefan Löwl und Bürgermeister Stefan Kolbe.

Beim 3er-Shootout stellte sich auch der Landrat Löwl dem Lehrer-Wettbewerb. Sieger wurde Martin Auchthor (MS Puchheim). Bei den Schülern gewann Mert Özlükan.   

Am Ende wurden noch die „Allstars“ der Challenge prämiert. Sie waren nicht nur die besten Spieler ihrer Teams, sondern haben mit ihrem Sportsgeist und dem vorgelebten Fairplay das Turnier positiv beeinflusst: Fran Stokic (MSK), Bill Chen (ITG), Artin Bytyqi (VS Odelzhausen) und Anna Schönwetter (ITG) erhielten je ein Trikot der Basketballer des FC Bayern München.

Zum ersten Mal wurde ein Mädchen zum MVP (wertvollster Spieler) gekürt: Anna Schönwetter bekam einen Spielball, signiert von Steffen Hamann und Demond Greene. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare