Todesdrama am Königssee: Zwei junge Urlauber (21) ertrinken

Todesdrama am Königssee: Zwei junge Urlauber (21) ertrinken

Karlsfelder Bürgerhaus ein Wochenende in Narrenhand

Karlsfeld - Am Wochenende war Karlsfeld fest in Narrenhand. Am Samstag lud der TSV zum Sportlerball, tags darauf der Olympia Faschings Club zum Kin derball ins Bürgerhaus.

Der Aufforderung „Ich bin ein Gast, lasst mich hier rein!“ folgten am Samstag viele Narren beim Karlsfelder Sportlerball. Der TSV hatte das Bürgerhaus kurzerhand in ein Dschungelcamp verwandelt. Die erste Dschungelprüfung hatten Damen mit hohem Absatz schon beim Einlass zu bestehen, es war nicht leicht, unfallfrei von den eisigen Straßen ins Camp zu gelangen. Urwaldklänge konnte man von der Band Tropical Rain nicht hören, dafür Songs zum Mitgröllen und Mittanzen. Den größten Applaus bekamen die „Jumpagnes“für ihre Dschungelshow. Cowboys, Superhelden mit aufgemalter Maske und zuckersüße Prinzessinnen waren tags darauf im Bürgerhaus beim Kinderball des OFC anzutreffen. Ausgelassen tanzten die kleinen Maschkera vor der Kulisse des Kreuzfahrtschiffes MS Olympia, mit dem der Faschingsclub heuer durch die Saison schippert. (dn)

Karlsfeld in Narrenhand: Bilder vom Wochenende

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Osterfeuer abgefackelt: Brandgefährlicher Streich
Der SC Vierkirchen will seine Tradition, am Karsamstag ein Osterfeuer zu veranstalten, nicht mehr fortführen. Grund: Seit nunmehr sechs Jahren entzünden Unbekannte …
Osterfeuer abgefackelt: Brandgefährlicher Streich
Ostwind macht es den Entlein schwer
Eine Riesengaudi war das 7. Hilgertshauser Entenrennen auf der Ilm. Das Spektakel hat wieder die Schützenjugend von Ilmtaler Gumpersdorf veranstaltet.
Ostwind macht es den Entlein schwer
Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
Mit einem Auto ist im Sommer 2018 ein Mann in Markt Indersdorf im Landkreis Dachau absichtlich durch die Terrassentür in ein Haus gerast. Jetzt beginnt der Prozess.
Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
Von fliegender Flasche getroffen: Radler verletzt
Ein Radler aus Garching ist am Ostermontag von einer aus einem Auto geworfenen Flasche getroffen und verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Werfer.
Von fliegender Flasche getroffen: Radler verletzt

Kommentare