Protestaktionen geplant

Karlsfelder See: SPD will Sanierung stoppen

Karlsfeld - Der Karlsfelder See soll saniert werden. Doch viele Maßnahmen gefallen der SPD überhaupt nicht. Die Partei will gegen die Erneuerung vorgehen.

Im Jahr 2013 begann der Erholungsflächenverein mit der Sanierung des Uferbereichs am Karlsfelder Sees. In mehreren Abschnitten sollen eine ganze Reihe von Maßnahmen ausgeführt werden. Doch die Karlsfelder SPD ist mit diesen Plänen überhaupt nicht einverstanden. Der Ortsverein werde sich dafür einsetzen, dass die Bauabschnitte zwei bis vier nicht umgesetzt werden“, kündigt die ehemalige Gemeinderätin Elfriede Peil in einer Presseerklärung an. Gemeinsam mit dem BUND werde man Protestaktionen planen.

„Der Abschnitt vom Fitnessparcours bis zur Seegarten-Gaststätte wurde mit grobem Kies aufgefüllt, seither kann man den Strand nur noch mit Badeschuhen betreten“, nennt Elfriede Peil ein Ärgernis. Auch viele Karlsfelder hätten schon ihren Unmut über die Sanierungsaktionen geäußert. Von „Unsinn“ und „Verschandelung“ sei in Zuschriften an den SPD-Ortsverein unter anderem die Rede gewesen, so Peil. Die Flächen am See gehören dem Erholungsflächenverein, nicht der Gemeinde. So hat der Gemeinderat kaum Mitspracherecht, wenn es um die Detailplanung der Sanierung geht. Der Erholungsflächenverein kümmert sich um die überörtlichen Erholungsgebiete in und um München. Die Gemeinde Karlsfeld und der Landkreis Dachau sind Mitglieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

21-Jähriger nach Volksfestbesuch heftig attackiert - Freundin mit emotionalem Facebook-Aufruf
Ein 21-jähriger Wollomooser ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von einem unbekannten Täter angegriffen und brutal zusammengeschlagen worden. Seine Freundin ruft …
21-Jähriger nach Volksfestbesuch heftig attackiert - Freundin mit emotionalem Facebook-Aufruf
Die Tonformerin
Sie kann‘s selbst kaum fassen: 50 Jahre ist es schon her, dass sie das Musikstudio Karlsfeld gegründet hat. Da war Monika Fuchs-Warmhold 18, das heißt, dann ist sie …
Die Tonformerin
Lebkuchenherzen und Karussellfahrten
Für diese Kinder ist es häufig der schönste Tag in den Ferien: Wieder hat das BRK Dachau Mädchen und Buben aus sozial schwächeren Familien aufs Volksfest eingeladen. Der …
Lebkuchenherzen und Karussellfahrten
Nach Besuch des Dachauer Volksfestes: Gewalttätige Streitigkeiten - Polizei muss eingreifen
Die Bundespolizei hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag an den Bahnhöfen in Dachau und Untermenzing zu tun: Mehrere alkoholisierte Volksfestbesucher lieferten sich …
Nach Besuch des Dachauer Volksfestes: Gewalttätige Streitigkeiten - Polizei muss eingreifen

Kommentare