Karlsfelder Siedlerfest der Superlative

BR-Brettl Spitzen, Fußball-WM, Ois Easy, ein 50 Meter hohes Riesenpendel und das große Brilliantfeuerwerk – das 62. Karlsfelder Siedlerfest verspricht ein Fest der Superlative zu werden. Die Maß Paulaner-Festbier kostet wieder 7,80 Euro.

Im vergangenen Jahr versprach die Festreferentin des Siedlerbunds, Christa Berger-Stögbauer "frischen Wind" mit dem neuen Festwirt Peter Brandl. Der lässt heuer nicht nach, wie mancher vielleicht erwartet hätte. Im Gegenteil, er bläst sozusagen jeden Tag. Täglich sind besondere Höhepunkte zu erwarten, vom Donnerstag, den 5. Juli, bis zum Abschluss-Sonntag am 15. Juli.

Stimmungsvolles Public Viewing

Vor allem, wenn in Russland der Ball bei der WM 2018 rollt: Viertelfinale (Freitag, 6. Juni, 20 Uhr oder Samstag, 6. Juni, 16 Uhr), Halbfinale (Mittwoch, 11. Juni, 20 Uhr) werden live übertragen, sowie das Spiel um Platz drei (Samstag, 14. Juli, 16 Uhr) und das Endspiel (Sonntag, 15. Juli, 17 Uhr) – das Festzelt-Gelände verwandelt sich dann in eine riesige und stimmungsvolle Public Viewing-Arena mit Großleinwand und Riesen-Monitoren.

Doch der erste Höhepunkt des 62. Siedlerfests geht schon am Vorabend des Bierprobe-Abends über die Bühne, am Donnerstag, den 5. Juli. Ab 20 Uhr (Einlass 18 Uhr) geben die beliebten "Brettl Spitzen" des BR ein Gastspiel in Karlsfeld. Eine Premiere für Karlsfeld und eine Premiere für die Brettl Spitzen-Macher um Couplet-AG-Chef Jürgen Kirner: "Wir starten die Brettl-Spitzen-Tour heuer erstmals in Karlsfeld." Rund 1.500 Karten werden für den Abend ausgegeben, wenige Restkarten sind noch vorhanden.

Spar-Aktion: Hier können Sie im Vorfeld einen Gutschein für ein halbes Hendl und eine Maß Bier zum Angebotspreis von € 9,90 erwerben.

Platzreservierung im Internet, telefonisch unter 0157-779 776 59 oder per E-Mail an info@brandl-paulanerzelt.de oder per WhatsApp.

Hier erfahren Sie mehr über das Karlsfelder Siedlerfest

Festzug startet heuer um 13 Uhr

Eine weitere wichtige Neuerung: Für den Festzug am Samstag fällt heuer schon um 13 Uhr der Startschuss. Bürgermeister Stefan Kolbe ruft daher schon um 14.30 Uhr: "Ozapft is!" Die Verlegung nach vorne hat nicht nur mit der WM zu tun, sondern um allen Volksfest-Anhängern "eine Stunde mehr Zeit zum Feiern" zu geben, wie Berger-Stögbauer mit einem Schmunzeln verrät.

Die Lokalmatadoren von "Ois Easy" – "unsere Hausband", wie Christa Berger-Stögbauer mit einem Augenzwinkern konstatiert – treten heuer am ersten Festsonntag ab 18 Uhr auf. Bewährtes und Beliebtes haben die Organisatoren vom Siedlerbund belassen.

Hier geht's zum kompletten Programm

Brillantfeuerwerk und Fundsachen-Versteigerung

Vom Ökumenischen Gottesdienst am ersten Sonntag (um 10.30 Uhr) über die "Trachtennacht" der Burschen- und Madlvereine am Montag, den "Tag der Solidarität" für die Senioren und Behinderten am Dienstag bis hin zum Familientag am Mittwoch und dem Vereinstag am Donnerstag. Für Freitag, den 13. Juli, ist das Brillantfeuerwerk vorgesehen – sollte das Wetter nicht mitspielen zündet es Feuerwerker Sauer am Samstag Abend. Am Samstag Nachmittag versteigert der Flughafen München wieder seine Fundsachen. Am Schluss-Sonntag findet das beliebte Fischerstechen im See mit prominenter Fußballer-Beteiligung statt bevor es in den abendlichen Endspurt geht, das sich in eine WM-Siegesfeier verwandeln könnte.

Ganz wichtig für das Gelingen des 62. Siedlerfests ist ein Versprechen von Festwirt Peter Brandl: "Wir haben alle Preise so belassen wie sie waren." Die Mass Bier kostet wieder 7,80 Euro. Täglich wechselnde Mittagsgerichte mit 0,5 Liter Bier sind ab 8,90 Euro zu haben, Online-Gutscheine für ein halbes Hendl und eine Maß Bier von Samstag bis Mittwoch für 9,90 Euro. Weitere Informationen unter www.brandl-paulanerzelt.de.

Impressionen vom Karlsfelder Siedlerfest

Mitmachen lohnt sich: Gewinnen Sie ein Siedlerfest-Sackerl!

Dieses Jahr verlosen wir 3x2 Karten für die Brettl-Spitzen am 5. Juli. Und so können Sie mitmachen: Einfach das Formular ausfüllen, die Gewinnspielfrage am Anfang richtig beantworten und absenden. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 4. Juli. Viel Glück!

Ab 2. Juli können Eintrittskarten für die Brettl Spitzen im Festzeltbüro für 20 Euro zzgl. Vvk gekauft werden. An der Abendkasse gibt es Tickets für 22 Euro.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DAH
Ein Schmankerl für die Zuschauer: Beim Vierkirchner Starkbierfest doubeln Theaterer Kommunalpolitiker
Nichts ist in Vierkirchen wie in anderen Gemeinden. Da wohl kein Gegenkandidat gegen Bürgermeister Harald Dirlenbach in den Ring steigen wird, inszenierten die Theaterer …
Ein Schmankerl für die Zuschauer: Beim Vierkirchner Starkbierfest doubeln Theaterer Kommunalpolitiker
Grausamen Tod einfach verhindern
Junge Rehkitze ducken sich ins Gras - und sind in Lebensgefahr. Damit sie bei der Mahd nicht getötet werden, verleihen Jägerverein und Maschinenring Rehkitzretter.
Grausamen Tod einfach verhindern
Mit Tempo 50 durch die Hecke: Mann rast mit Bus ins Haus seiner Ex-Freundin 
Rasend vor Eifersucht bretterte ein Mann in Markt Indersdorf mit einem Kleinbus in das Haus seiner Ex-Freundin. Nun steht er wegen versuchten Mordes vor Gericht.
Mit Tempo 50 durch die Hecke: Mann rast mit Bus ins Haus seiner Ex-Freundin 
Bernhard Gaigl führt weiter Dachauer Senioren-Union
Die Kreis-Senioren-Union hat einen neuen Vorstand gewählt. Dabei bleibt der Vorsitz weiter in Händen von Bernhard Gaigl.
Bernhard Gaigl führt weiter Dachauer Senioren-Union

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.