+
Auf der A8 kam es heute früh zu kilometerlangen Staus. Grund dafür waren mehrere Auffahrunfälle.

Viele Pendler betroffen

Darum kam es zum kilometerlangen Stau auf der A8

Auf der A8 kam es heute früh zu kilometerlangen Staus. Grund dafür waren mehrere Unfälle.

Dachau - Am Dienstagmorgen hat es auf der A8 mehrmals gekracht. Gegen sieben Uhr gab es zwei Auffahrunfälle zwischen Dachau und Eschenried. Beim ersten Auffahrunfall wurden drei Autos beschädigt. Beim zweiten Auffahrunfall waren zwei Autos beteiligt. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 8 Uhr krachte es dann nochmals auf der A8 an der Anschlussstelle Dachau: Dabei kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der Motorradfahrer wurde verletzt, erklärt Manfred Rauscher von der Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck. Grund für die drei Auffahrunfälle waren wohl Unachtsamkeit und zu geringer Abstand, so Rauscher.

ans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein echter Dschungel nur für die Natur
Wildtiere haben es schwer bei uns, weil sie kaum Nahrung finden. Und nein, damit sind nicht Wolf und Bär gemeint – sondern Insekten, Vögel, Reptilien und Wild. Die …
Ein echter Dschungel nur für die Natur
Die Anwohner an der Bahntrasse sind lärmgeplagt
Die Anwohner der Bahntrasse in Dachau sind zur Zeit geplagt – von Lärm, Staub und Schmutz. Bis Mitte November wird die Sanierung der Lärmschutzwände im Stadtgebiet …
Die Anwohner an der Bahntrasse sind lärmgeplagt
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Bis zum Schluss haben die Freien Wähler Erdweg ein Geheimnis daraus gemacht, wer aus ihren Reihen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl antreten soll. Am …
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Hund tötet Ziege Schnucki
Schnucki, die zutrauliche Ziege aus Haimhausen, ist tot. Wie Annette Haniel, Besitzerin der Ziege, mitteilte, wurde die Geiß von einem Hund gerissen.
Hund tötet Ziege Schnucki

Kommentare