+
Auf der A8 kam es heute früh zu kilometerlangen Staus. Grund dafür waren mehrere Auffahrunfälle.

Viele Pendler betroffen

Darum kam es zum kilometerlangen Stau auf der A8

Auf der A8 kam es heute früh zu kilometerlangen Staus. Grund dafür waren mehrere Unfälle.

Dachau - Am Dienstagmorgen hat es auf der A8 mehrmals gekracht. Gegen sieben Uhr gab es zwei Auffahrunfälle zwischen Dachau und Eschenried. Beim ersten Auffahrunfall wurden drei Autos beschädigt. Beim zweiten Auffahrunfall waren zwei Autos beteiligt. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 8 Uhr krachte es dann nochmals auf der A8 an der Anschlussstelle Dachau: Dabei kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der Motorradfahrer wurde verletzt, erklärt Manfred Rauscher von der Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck. Grund für die drei Auffahrunfälle waren wohl Unachtsamkeit und zu geringer Abstand, so Rauscher.

ans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet nach brutalem Schläger
Nach dem Volksfest wollten viele Jugendliche am Samstag noch in der Altstadt weiter feiern. Dabei kam es jedoch zu zwei gewalttätigen Zwischenfällen.
Polizei fahndet nach brutalem Schläger
Bürgermeister im Urlaub - Dieter Kugler: Ferien unter kommunalen Gesichtspunkten
Auch die Bürgermeister haben sich ihre Ferien redlich verdient. Wir haben nachgefragt: Wie und wo entspannen die Gemeindechefs. Heute: Dieter Kugler aus Röhrmoos.
Bürgermeister im Urlaub - Dieter Kugler: Ferien unter kommunalen Gesichtspunkten
Dreister Radlklau
Weil sie keine Lust hatten, zu Fuß den Heimweg anzutreten, haben sich drei Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren einfach drei Räder geklaut.
Dreister Radlklau
Eine Ruine hinter schmuckem Kleid
Seit 2001 ist die Schönbrunner Hofmarkkirche Heilig Kreuz wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, seit 2002 steht das Innengerüst, aber kaum mehr ist bisher geschehen.
Eine Ruine hinter schmuckem Kleid

Kommentare