Fest im Bürgerhaus

Kindergarten Spatzennest feiert 20-jähriges Jubiläum

Karlsfeld - Der Kindergarten Spatzennest hat sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Bei dem Fest zeigten die Kinder bei einem Musical, was in ihnen steckt.

Ein buntes Programm, stolze Eltern und vergnügte Kinder: Bei der Feier zum 20-jährigen Jubiläum des Spatzennestes im Karlsfelder Bürgerhaus herrschte gute Stimmung bei den Gästen, darunter Gemeinderatsmitglieder, Verwaltungsmitglieder und ehemalige Kindergartenmitarbeiter. Nach einem Empfang im Foyer verzauberten die Spatzennest-Kinder die Zuschauer mit einem adventlichen Kindermusical.

Im Spatzennest gibt es zur Zeit drei Gruppen. Davon sind zwei altersgemischte Gruppen. in denen auch Kinder unter drei Jahren aufgenommen werden. Die andere Gruppe ist nur für drei- bis sechsjährige Kinder.

Auch bei der Eröffnung des Kindergartens am 4. Dezember 1995 gab es schon drei Gruppen. Zu Beginn gab es 75 Plätze für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Seit damals ist viel passiert.

Nach einem Wasserrohrbruch im März 2005 zum Beispiel musste das Team für einige Monate in Container ziehen. Das 10-jährige Jubiläum konnte dann zum Glück wieder in trockenen Wänden und mit neuem Mobiliar gefeiert.

Nach vielen Fortbildungen und regen Kontakt zu Fachstellen eröffnete das „Spatzennest“ am 2006 die erste altersgemischte Gruppe. Dort werden 13 Kinder über drei Jahre und sechs Kinder unter drei Jahre aufgenommen. Zwei reguläre Kindergartengruppen blieben bestehen.

Nachdem die Nachfrage nach Plätzen für Kinder unter drei Jahren aber immer größer wurde, genehmigte der Gemeinderat 2009 die Eröffnung der zweiten altersgemischten Gruppe im Jahre 2009. Ein weiterer Meilenstein war die Grundsanierung und die Gartenumgestaltung. Pünktlich zum Jubiläum erstrahlt der Kindergarten jetzt wieder in neuen Glanz.

„Die Kinder und wir möchten uns dafür beim Hochbauamt und den vielen fleißigen Händen, vor allem auch beim Bauhof bedanken“, sagte Kindergartenleiterin Bianca Prakesch. Sie lobte zudem die Gemeinde, die stets bemüht sei, den Zuwachs der Familien im Auge zu behalten.

Stellvertretend für Bürgermeister Stefan Kolbe richtete Gemeinderätin und Jugend- und Schulreferentin Venera Sansone ebenfalls lobende Worte an die Eltern und Kinder sowie an die Kindergartenmitarbeiterinnen: „Auf das Team des Spatzennestes war immer Verlass“, sagte sie und wünschte allen weitere 20 spannende Jahre und viel Spaß in ihrem Kindergarten Spatzennest.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Container legt ganz Dachau lahm
Ein Container ist in der Mittermayerstraße liegen geblieben. Und sorgt deshalb für einen Mega-Stau in Dachaus Berufsverkehr. 
Container legt ganz Dachau lahm
„Wir haben alles, was wir brauchen“
Technisch auf dem neuesten Stand, und dazu viel mehr Platz als früher – über die neue Rettungswache sind die Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes in Odelzhausen …
„Wir haben alles, was wir brauchen“
„Wir geben Euren Kindern Flügel fürs Leben“
In 125 Jahren hat sich die Kinderbetreuung in Jetzendorf erheblich verändert, bis hin zu einer Ganztagsbetreuung. Einen hohen Standard gab es aber immer schon. Denn die …
„Wir geben Euren Kindern Flügel fürs Leben“
Aufmerksame Nachbarin verhindert Schlimmeres
Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass ein Brand in einem Haus am Marktplatz von Indersdorf glimpflich ausging.
Aufmerksame Nachbarin verhindert Schlimmeres

Kommentare