Kinderkrippe nahezu ausgebucht

Vierkirchen - Es war richtig, dass wir gleich eine dreigruppige Krippe gebaut haben, stellte Bürgermeister Heinz Eichinger in der Gemeinderatssitzung fest.

Die dreigruppige Kinderkrippe der Gemeinde Vierkirchen wird ab September fast vollbelegt sein. Wie Bürgermeister Heinz Eichinger (SPD) in der Gemeinderatssitzung weiter sagte, kommt ein Drittel der Kinder aus der Region. Bei den Anmeldungen haben Vierkirchener Vorrang, betonte er.

Anfang November hat die Kinderkrippe im Mehrgenerationenhaus den Betrieb eröffnet. Träger ist die Caritas Dachau. 36 Kinder von sechs Monaten bis drei Jahren können in drei Gruppen von 7.30 bis 16 Uhr betreut werden, buchbar ab vier Stunden. Weitere Informationen gibt es bei der Leiterin Claudia Öttl unter 0 81 39/80 29 20 oder bei der Caritas Dachau unter 0 8131/2 98 10 01. (ch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger aus Bayern entgeht knapp dem Tod - seine Krankheit halten viele für harmlos
Adrian aus dem Landkreis Dachau war gerade einmal 15, als er die Diagnose bekam. Es war ein Tag, an dem sich alles änderte - und den er fast nicht überlebte.
15-Jähriger aus Bayern entgeht knapp dem Tod - seine Krankheit halten viele für harmlos
Wählergemeinschaft hofft auf zwei Sitze: Kandidaten für Günding/Neuhimmelreich nominiert
Die Freie Wählergemeinschaft Günding-Neuhimmelreich hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Als Bürgermeisterkandidaten unterstützt sie den Mann der CSU. 
Wählergemeinschaft hofft auf zwei Sitze: Kandidaten für Günding/Neuhimmelreich nominiert
Susanne Vedova fordert Helmut Zech heraus
Susanne Vedova fordert bei den Kommunalwahlen Bürgermeister Helmut Zech (CSU) heraus. Bei der Nominierungsversammlung von Bündnis 90/Die Grünen wurde die 54-jährige …
Susanne Vedova fordert Helmut Zech heraus
Freie Wähler Indersdorf nominieren ihre Kandidaten für die Kommunalwahl
Die Freien Wähler Indersdorf haben im Gasthaus Doll in Ried bei ihrer Nominierungsversammlung ihre Kandidaten für den Gemeinderat vorgestellt. Parteimitglieder und …
Freie Wähler Indersdorf nominieren ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Kommentare