+
Verkehrsunfall bei Kleinberghofen

Kleinberghofer wird von Auto erfasst und stirbt

90-jähriger Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall

Mittwochabend ist ein 90-jähriger Kleinberghofer beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst worden. Er verstarb wenig später im Krankenhaus. 

Eine 56-jährige Audi-Fahrerin ist am gestrigen Mittwochabend gegen 17.20 Uhr auf der Münchner Straße in Kleinberghofen in Richtung Erdweg unterwegs gewesen, als ein 90-jähriger Kleinberghofener am Ortsende den Weg vom Bahngleis hoch zur Staatsstraße zu Fuß überqueren wollte. Die Autofahrerin übersah den Rentner und erfasste ihn mit der linken Fahrzeugfront. 

Beim Aufprall erlitt der Mann tödliche Verletzungen. Die Feuerwehr Kleinberghofen war innerhalb weniger Minuten am Einsatzort. Die Ersthelfergruppe begann sofort, den Mann zu reanimieren. Sie leisteten Erste Hilfe, bis Notarzt und Rettungsdienst am Unfallort eintrafen, und unterstützen die Sanitäter bis zum Abtransport. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er leider wenig später.  

Die Fahrerin des Audi blieb unverletzt. Zur Verkehrsregelung und Ausleuchtung der Unfallstelle wurde auch die Feuerwehr Kleinberghofen und  die Feuerwehr Eisenhofen eingesetzt. 

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. 

(pid)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Hebertshausen wird vier Tage lang gefeiert
Seit nun 115 Jahren gibt es den Katholischen Burschen- und Mädchenverein Hebertshausen. Anlässlich des Jubiläums veranstaltet der Verein von Donnerstag, 19., bis …
In Hebertshausen wird vier Tage lang gefeiert
Ampel bei Unfall herausgerissen
Der Aufprall eines Mercedes war so stark, dass eine Ampel an der Kreuzung Sudetenlandstraße und Alte Römerstaße herausgerissen wurde. Ein Autofahrer wurde leicht …
Ampel bei Unfall herausgerissen
Mopeddiebe stehlen Fahrzeug und Teile
In der jüngsten Zeit waren Mopeddiebe in Dachau unterwegs. Sie richteten einigen Schaden an und stahlen unter anderem auch Fahrzeugteile.
Mopeddiebe stehlen Fahrzeug und Teile
Simon Kellerer nach 15 Jahren wieder Chef
Seit 44 Jahren besteht der Gartenbauverein Oberroth und hat den Ort optisch bereichert. Doch der Verein war von Auflösung bedroht. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung …
Simon Kellerer nach 15 Jahren wieder Chef

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.