Kollision zweier Radfahrer in Dachau

Radler bricht sich beide Ellenbogen

Dachau – Beide Ellenbogen hat sich ein Radfahrer nach einer Kollision mit einem anderen Radler zugezogen.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Dachau fuhr ein 31-jähriger Dachauer mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Münchner Straße in Richtung stadteinwärts. Auf Höhe der Schwaigstraße kam ihm ein 41-jähriger Radfahrer aus Karlsfeld entgegen. Aus bislang unbekannter Ursache stießen die beiden zusammen und stürzten. Auf eine polizeiliche Aufnahme verzichteten zunächst beide. Da der Dachauer aber starke Schmerzen bekam, begab er sich am nächsten Tag ins Krankenhaus. Dabei wurde eine Fraktur beider Ellbogen festgestellt. Er kam daraufhin zur PI Dachau und meldete den Unfall. An den Fahrrädern entstand ein Schaden von 100 Euro.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blaulicht auf der Münchner Straße
Mehrere Feuerwehrfahrzeuge, die Polizei und ein Krankenwagen rückten am Donnerstagabend in der Münchner Straße auf Höhe des MVZ in Dachau an. Das waren die Gründe dafür.
Blaulicht auf der Münchner Straße
Erst Einbruch, dann Brandstiftung in Sisha-Bar in Karlsfeld
Die Shisha-Bar Blizzard in Karlsfeld ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ausgebrannt. Die Kriminalpolizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass das …
Erst Einbruch, dann Brandstiftung in Sisha-Bar in Karlsfeld
Ins Seven kommt ein Grieche
Die schlechte Nachricht: Das Seven in der Schleißheimer Straße in Dachau schließt. Die gute Nachricht: Es geht an Ort und Stelle weiter, allerdings mit einem anderen …
Ins Seven kommt ein Grieche
Was wird aus der Münchner Straße?
Wird die Innere Münchner Straße wieder zurückgebaut oder bleibt sie, wie sie ist? Der Verkehrsausschuss entscheidet am Mittwoch, 27. September.
Was wird aus der Münchner Straße?

Kommentare