Missbrauch auf Campingplatz: Wichtige Beweismittel verschwunden - Sonderermittler eingesetzt

Missbrauch auf Campingplatz: Wichtige Beweismittel verschwunden - Sonderermittler eingesetzt
Als begnadete Könner erwiesen sich Kristóf Baráti und Gábor Farkas (rechts). Foto: Sch

Mit Kristof Baráti im Geigenhimmel

Dachau - Kristóf Baráti, einer der begabtesten Geiger der Gegenwart, und sein Duopartner, der Pianist Gábor Farkas, beförderten das Publikum im Dachauer Schlosssaal ohne Umwege auf Wolke sieben.

Die Liftfahrt in den Himmel virtuoser Kammermusik startete mit Mozarts Sonate für Klavier und Violine in G-Dur (KV 301), einem Werk, das am Beginn der klassischen Violinsonaten steht, als sich die Geige immer stärker aus ihrer begleitenden Funktion emanzipierte und schließlich zu einer gleichwertigen Gesprächspartnerin des Klaviers wurde.

Der 1979 in Budapest geborene und zeitweise in Venezuela aufgewachsene Kristóf Baráti ließ bereits hier keine Zweifel aufkommen, dass er den Kern der Musik sensibel herausschält ohne akademisch zu sezieren. Er spielte auf der 300 Jahre alten Stradivari nicht nur in beeindruckend leichter Technik, sondern durchdrang auch die geistige Ebene der Musik. Er ließ in ihr einen zarten und innigen Schmelz ebenso sprechen wie jugendliche Vitalität und Scherzhaftigkeit.

Kristóf Baráti und Gábor Farkas setzten alles in Bewegung. Sie gaben sich wagemutig dem Taumel romantischer Gefühle hin, ließen sich in die Unruhe des schwankenden Rhythmus und der gebrochenen Akzente fallen und übernahmen abwechselnd die Führung.Bei all dieser Virtuosität kehren Baráti und Farkas nicht die Stars heraus, die sie mit Anfang 30 sind. Schlichtweg göttlich waren die beiden Zugaben von Pablo de Sarasate. (sch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei-Minuten-Porträt einer „coolen Schule“
Manuel Zirm und Valentin Feuchtinger haben große Ziele. Die beiden Schüler der FOS in Karlsfeld drehen gerade einen Imagefilm für ihre Schule. Mit einer eigenen …
Zwei-Minuten-Porträt einer „coolen Schule“
Anna Magdalena aus Hilgertshausen-Tandern
Ulrike und Thomas Herrmann freuen sich riesig über die Geburt ihrer ersten Tochter. Anna Magdalena kam mit einer Größe von 51 Zentimetern und einem Gewicht von 3180 …
Anna Magdalena aus Hilgertshausen-Tandern
Mietpreise: Karlsfeld ist Spitzenreiter - nicht München
20 Jahre stand die Landeshauptstadt München im Ranking ganz oben, jetzt hat Deutschland einen neuen Mietpreis-Spitzenreiter: die Gemeinde Karlsfeld.
Mietpreise: Karlsfeld ist Spitzenreiter - nicht München
TSV-Faschingsball unterhält Ganoven und Gesetzeshüter gleichermaßen
Die Gäste erlebten einen abwechslungsreichen Faschingsabend im Karlsfelder Bürgerhaus.
TSV-Faschingsball unterhält Ganoven und Gesetzeshüter gleichermaßen

Kommentare