+
Vor der Ausstellung gestohlen: Die Steinskulptur "„Under Water" aus Zimbabwe.

"Sowas habe ich in 30 Jahren nicht erlebt"

Skulptur vor Ausstellungseröffnung geklaut

Niederroth - Ausstellungsleiterin Kristin Diehl ist schockiert: Unbekannte haben in der Nacht vor der Vernissage der Ausstellung "Generationensprung" eine Skulptur im Wert von 2000 Euro gestohlen. Die Polizei ermittelt.

 

Von einem Kunstdiebstahl überschattet wurde die Vernissage zu einer Ausstellung von afrikanischen Kunstobjekten in der Kunsthalle ConARTz in der Münchner Straße in Niederroth. Hier werden Steinskulpturen aus Zimbabwe ausgestellt.

In der Nacht zum Samstag wurde die im Freien aufgestellte Skulptur mit dem Titel „Under Water" gestohlen. Hier handelt es sich um ein Werk des Künstlers Gideon Gomo, die einen Wert von 2000 Euro hat. „Sowas habe ich in 30 Jahren nicht erlebt“, sagte die Ausstellungsleiterin Kristin Diehl bei der Vernissage. Natürlich hat sie sofort nach Bekanntwerden des Diebstahls die Polizei eingeschaltet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krisengespräch mit beißwütigem Vater
Bei einem Jugendfußballturnier in Schwabhausen ist es zu einer Rauferei gekommen. Mehrere Eltern prügelten sich am Spielfeldrand. Nun wird der Fall aufgearbeitet – in …
Krisengespräch mit beißwütigem Vater
Von Plänen und Willensbekundungen
Dass die Mitgliederversammlung des TSV 1865 Dachau am Freitag äußerst unterhaltsam war, hatte mehrere Gründe. Das Hauptthema war natürlich die Aussiedlung des Vereins.
Von Plänen und Willensbekundungen
„Jetzt schreiben wir Geschichte“
103 Absolventen der Weichser Realschule haben ihre Zeugnisse bekommen. Und verabschiedeten sich mit großen Worten.
„Jetzt schreiben wir Geschichte“
Zweiter Bürgermeister will erster werden
Er ist seit drei Jahren Gemeinderat und zweiter Bürgermeister. Jetzt möchte Christian Blatt hauptamtlicher Bürgermeister werden.
Zweiter Bürgermeister will erster werden

Kommentare