Südtiroler Adventskonzert auf Schloss Dachau

80 ladinische Musiker stimmen Sie auf das Weihnachtsfest 2018 ein

Zum dritten Mal in Folge öffnet das Schloss Dachau seine Pforten, um dem bunt gemischten Publikum das beliebte Südtiroler Adventskonzert zu präsentieren.

Es findet am Samstag, den 1. Dezember 2018 um 18:00 Uhr wie gewohnt in einem festlichen Rahmen statt und bietet die perfekte Einstimmung für den 1. Advent am folgenden Sonntag. Im historischen Saal des Renaissance-Schlosses erwartet die Besucher eine stimmungsvolle Veranstaltung, die authentische alpenländische Musik mit kurzweiligen Weihnachtsgeschichten kombiniert.

Dieses Jahr wird André Comploi durch den vorweihnachtlichen Abend führen. Wie alle mitwirkenden Künstler stammt auch er aus dem Gadertal in Ladinien und spielt selbst drei Instrumente: Orgel, Klavier und Steirische Ziehharmonika. Heute lebt er in Wien und ist als Pressechef der Wiener Staatsoper, Gründer und Leiter des Wiener Chors ‚Cantus Iuvenis’ und als Experte für ladinische Musik über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Dennoch ist André Comploi nach wie vor tief mit seiner Heimat verwurzelt und wird die Zuhörer mit weihnachtlichen Kurzgeschichten österreichischer Autoren in die atemberaubende Südtiroler Bergwelt entführen.

Tickets kaufen

Umrahmt werden die Geschichten von einer erstklassigen musikalischen Darbietung. Rund 80 renommierte und zum Teil international erfolgreiche Künstler aus Südtirol werden auf der Bühne stehen und ihr Repertoire aus den schönsten volksmusikalischen Weihnachtsliedern ihrer Heimat zum Besten geben. Mit dabei sind dieses Jahr das Ensemble "Kerygma & Friends", das "Lanzfonser Quartett", der Jugendchor "Provoxis", die Stubenmusiker "Frisch G’strichn" sowie das Turmbläser-Ensemble "Badia".

Tauchen Sie ein in die winterliche Welt der Südtiroler Berge und lassen Sie sich von den Klängen und den Anekdoten verzaubern.

Eintrittskarten gibt es bei München Ticket – online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Südtiroler Adventskonzert: Impressionen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abschied von der ältesten Bürgerin Altomünsters
Am Dienstag heißt es Abschied nehmen von der ältesten Einwohnerin Altomünsters: Elly Fehrmann ist im Alter von fast 107 Jahren gestorben.
Abschied von der ältesten Bürgerin Altomünsters
Immer wenn er sauer wird
Innerhalb von nur dreieinhalb Monaten hatte es ein 20-jähriger Somalier geschafft, drei Schlägereien anzuzetteln.
Immer wenn er sauer wird
Schmierfinken unterwegs
Mauern und Autos in Dachau sind jetzt durch unbekannte nächtliche Schmierfinken verunstaltet worden.
Schmierfinken unterwegs
Mancher Wunsch lässt sich umsetzen
Flausen im Kopf? Von wegen. Bei der 5. Jungbürgerversammlung in Indersdorf zeigte sich wieder: Die Wünsche der Jugend sind sehr reflektiert und alles andere als …
Mancher Wunsch lässt sich umsetzen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.