30-Jährige aus dem Landkreis Dachau schwer verletzt

Ohne Führerschein überschlagen

Eine 30-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Dachau ist am Donnerstagabend bei einem Unfall bei Fahrenzhausen schwer verletzt worden. Sie saß am Steuer – obwohl sie offenbar keinen Führerschein hatte.

Landkreis– Die 30-Jährige war um 19.55 Uhr mit dem Pkw eines Bekannten von Bachenhausen in Richtung Kammerberg unterwegs. Möglicherweise aufgrund der Witterungsverhältnisse kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei Neufahrn gestern mitteilte. Das Auto überschlug sich und blieb in dem angrenzenden Feld liegen. Die Fahrerin wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Freising gebracht werden musste, ihr 51-jähriger Beifahrer, der Halter des Pkw, blieb unverletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die 30-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, so die Polizei. Sollte sich dies durch die weiteren Ermittlungen bestätigen, wird gegen sie Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet, der Halter des Pkw wird sich verantworten müssen, weil er die Fahrt zugelassen hat. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Reibereien
Pflegebedürftige alte Menschen aus dem Landkreis Dachau haben bisher ihre Sozialhilfeleistungen vom Landratsamt bekommen. Ab 1. September ist dafür der Bezirk Oberbayern …
Weniger Reibereien
Gemeinsam gegen die Sucht
Suchtkranke fahren mit ihren Motorrädern einmal quer durch Bayern. Der Freundeskreis Sulzemoos veranstaltete das Treffen in diesem Jahr.
Gemeinsam gegen die Sucht
Brainstorming im Bierzelt zum Thema Verkehr
Hochrangige CSU-Vertreter aus dem Landkreis Dachau und München haben sich auf dem auf dem Dachauer Volksfest zum Austausch über wichtige politische Themen getroffen. …
Brainstorming im Bierzelt zum Thema Verkehr
Schlägerei in der S-Bahn: Täter flüchtig
Vier Personen sind nach dem Volksfestbesuch am Mittwoch in der S-Bahn zunächst verbal, dann körperlich aneinandergeraten. Laut Bundespolizei sollen zwei Männer einen …
Schlägerei in der S-Bahn: Täter flüchtig

Kommentare