30-Jährige aus dem Landkreis Dachau schwer verletzt

Ohne Führerschein überschlagen

Eine 30-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Dachau ist am Donnerstagabend bei einem Unfall bei Fahrenzhausen schwer verletzt worden. Sie saß am Steuer – obwohl sie offenbar keinen Führerschein hatte.

Landkreis– Die 30-Jährige war um 19.55 Uhr mit dem Pkw eines Bekannten von Bachenhausen in Richtung Kammerberg unterwegs. Möglicherweise aufgrund der Witterungsverhältnisse kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei Neufahrn gestern mitteilte. Das Auto überschlug sich und blieb in dem angrenzenden Feld liegen. Die Fahrerin wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Freising gebracht werden musste, ihr 51-jähriger Beifahrer, der Halter des Pkw, blieb unverletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die 30-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, so die Polizei. Sollte sich dies durch die weiteren Ermittlungen bestätigen, wird gegen sie Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet, der Halter des Pkw wird sich verantworten müssen, weil er die Fahrt zugelassen hat. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was passiert auf den Parteilisten? Dachauer Kandidaten hoffen auf Zuspruch aus München
Alle Informationen aus dem Stimmkreis Dachau: Über die Landtagswahl und ihre Nachwehen halten wir Sie in unserem Ticker auf dem Laufenden.
Was passiert auf den Parteilisten? Dachauer Kandidaten hoffen auf Zuspruch aus München
Seidenath wiedergewählt - mit neuen Konkurrenten 
Einer ist drin, ein paar bangen: Bernhard Seidenath (CSU) erhält wieder das Direktmandat im Stimmkreis Dachau. Auf das Ergebnis der Zweitstimmen warten Thomas Kreß …
Seidenath wiedergewählt - mit neuen Konkurrenten 
Mehrere Einbrüche im Landkreis: Polizei schnappt jugendliches Trio
Die Serien-Täter sind geschnappt: Ein jugendliches Trio soll für mehrere Einbrüche im Landkreis Dachau verantwortlich sein.
Mehrere Einbrüche im Landkreis: Polizei schnappt jugendliches Trio
Tag der Wahl rückt näher: Bürgerbüros im Landkreis beobachten klaren Trend
Im Stimmkreis Dachau bereiten sich die Gemeinden auf einen intensiven Wahlsonntag vor - und beobachten einen klaren Trend.
Tag der Wahl rückt näher: Bürgerbüros im Landkreis beobachten klaren Trend

Kommentare