30-Jährige aus dem Landkreis Dachau schwer verletzt

Ohne Führerschein überschlagen

Eine 30-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Dachau ist am Donnerstagabend bei einem Unfall bei Fahrenzhausen schwer verletzt worden. Sie saß am Steuer – obwohl sie offenbar keinen Führerschein hatte.

Landkreis– Die 30-Jährige war um 19.55 Uhr mit dem Pkw eines Bekannten von Bachenhausen in Richtung Kammerberg unterwegs. Möglicherweise aufgrund der Witterungsverhältnisse kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei Neufahrn gestern mitteilte. Das Auto überschlug sich und blieb in dem angrenzenden Feld liegen. Die Fahrerin wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Freising gebracht werden musste, ihr 51-jähriger Beifahrer, der Halter des Pkw, blieb unverletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die 30-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, so die Polizei. Sollte sich dies durch die weiteren Ermittlungen bestätigen, wird gegen sie Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet, der Halter des Pkw wird sich verantworten müssen, weil er die Fahrt zugelassen hat. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

“Himmelschreiende Ungerechtigkeit“: Warum der Eschenhof in großer Gefahr ist
Für Pferdefreunde in der ganzen Region ist Gottfried Lemberts Eschenhof zweite Heimat, Kindheitserinnerung und perfekter Ort für Reitsport. Doch der 79-Jährige muss um …
“Himmelschreiende Ungerechtigkeit“: Warum der Eschenhof in großer Gefahr ist
Zu betrunken, um ins Röhrchen zu blasen
Die Polizei hat gestern von drei Trunkenheitsfahrten berichtet: Eine betrunkene Autofahrerin landete im Graben, ein alkoholosierter Mann am Steuer prallte gegen zwei …
Zu betrunken, um ins Röhrchen zu blasen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.