78-Jährige stürzt und bleibt auf Gleisen liegen

Dachau - Aufgrund eines Rettungeinsatzes musste die S-Bahnstrecke am Montag im Bereich Dachau vorübergehend gesperrt werden.

Am Montagnachmittag stürzte eine 78-jährige Dachauerin im Bereich des Bahnübergangs Weblinger Weg beim Versuch, den Übergang zu überqueren, obwohl er gesperrt war. Da sich die Dame durch den Sturz eine Fraktur am Knöchel zuzog, konnte sie von alleine nicht mehr aufstehen und blieb im unmittelbaren Gleisbereich liegen.

Aufmerksame Spaziergänger leisteten sofort Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Während der Arbeit der Rettungskräfte wurde die Bahnstrecke für einige Minuten gesperrt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang dringend darauf hin, die Sperrung des Bahnübergangs weiterhin zu beachten. (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Kommentare