100 Jahre alt: OB Bürgel und Vizelandrätin Rehm gratulieren Katharina Metzler. Foto: sch

Die Arbeit hat Katharina Metzler fit gehalten

Dachau - Dachauerin feiert ihren 100. Geburtstag.

Die Dachauerin Katharina Metzler hat am Donnerstag ihren 100. Geburtstag gefeiert. Glückwünsche, auch des bayerischen Ministerpräsidenten, überbrachten OB Peter Bürgel und die stellvertretende Landrätin Eva Rehm.

Katharina Metzler wurde am 26. März 1909 in Frauenhofen bei Indersdorf auf einem Bauernhof geboren. Als junge Frau kam sie nach Dachau, wo sie zunächst in der Burgfriedenstraße wohnte und als selbstständige Schneiderin in Heimarbeit tätig war. Katharina Metzler war verheiratet und hatte drei Söhne, von denen bereits zwei gestorben sind. Sie ist seit 1979 verwitwet.

Sie hat zwei Enkel und einen Urenkel. Die Arbeit habe sie so lange fit gehalten, erzählt Urenkelin Silvia Schmidt, die sich um die Urgroßmutter kümmert. Bis vor fünf Jahren hat sie ihren Beruf noch mit Freude ausgeübt, hat bis tief in die Nacht hinein genäht. Nach einem Schlaganfall geht das jetzt nicht mehr.

Auf die Frage, was sie getan hat, um ein so hohes Alter zu erreichen, antwortete die Seniorin: „Nichts Besonderes – nur viel gearbeitet und beständig gelebt“. (sch)

Auch interessant

Kommentare