Robuster Arbeitsmarkt: 2010 aber dürfte die Wirtschaftskrise durchschlagen. Foto: kn

Arbeitsmarkt trotzt weiter der Wirtschaftskrise

Dachau/München - Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Dachau ist im Dezember um 90 auf 2337 gestiegen. Im Raum München insgesamt sei der Arbeitsmarkt aber „weiterhin robust“, so Bernd Becking von der Agentur für Arbeit.

Im August erreichte die Arbeitslosenzahl im Zuständigkeitsbereich der Agentur München mit 61.947 ihren Jahreshöchststand. Zum Jahresende waren es noch 58.426.

Im Dezember ging die Zahl der Arbeitslosen um 303 zurück. Im Landkreis Dachau hingegen nahm sie noch einmal um 90 zu.

Dennoch ist die Lage im Landkreis vergleichsweise gut. Die Quote liegt bei 3,1 Prozent. Im Agenturbezirk München ist sie nur im Landkreis Ebersberg mit 3,1 Prozent noch besser.

Das Krisenjahr 2009 verlief demnach glimpflich. Becking glaubt aber, dass 2010 hart wird: „Wir gehen davon aus, dass der Arbeitsmarkt auch im Raum München in den kommenden Monaten von der Krise erreicht wird.“ In welchem Ausmaß, lasse sich aber schwer voraussagen. (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Kommentare