Auch Sulzemoos will die Sandgrube nicht

Sulzemoos/Lauterbach - Auch der Sulzemooser Gemeinderat hat sich gegen die geplante Grube zum Sandabbau im Wald nördlich der Autobahn A8 zwischen Sulzemoos und Lauterbach ausgesprochen.

Er befürchtet eine enorme Belastung durch Schwerlastverkehr, denn um von der geplanten Sandgrube auf die Autobahn zu gelangen, führten die Wege letztendlich über die Gemeinde Sulzemoos, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Das Thema war in nichtöffentlicher Sitzung behandelt worden. Außerdem drohe die Zerstörung des größten zusammenhängenden Waldgebietes des Landkreises auf Jahrzehnte hinaus, sollte die Grube kommen. Die Beeinträchtigung dieser grünen Lunge wäre über Generationen nicht wieder gut zu machen, heißt es in der Mitteilung. Und schließlich müsse auch mit einer Beeinträchtigung des Grundwassers gerechnet werden.

In Lauterbach (Gemeinde Bergkirchen) will eine Bürgerinitiative die Sandgrube verhindern. Am Samstag findet um 17.30 Uhr eine Demonstration statt, Treffpunkt ist am Lauterbacher Maibaum. (mm)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion