Bachis Blog: Früh im Big Apple gelandet

Ampermoching - Erstmals steht der Ampermochinger Tennisprofi Matthias Bachinger (24) im Hauptfeld der US Open in New York. Für die Leser der Heimatzeitung berichtet er ab heute täglich exklusiv über seine Eindrücke:

„Ich bin am Donnerstag hier in New York, dem Big Apple, angekommen. Unser cooles Hotel liegt mitten in Midtown Manhattan, nur fünf Gehminuten vom Times Square, Central Park und der Fifth Avenue entfernt. Am Abend war ich dann mit meinem Coach Markus Wislsperger und Manager Stefan Wechslberger im Serafina italienisch essen. Die Auslosung ist raus - ich treffe in der ersten Runde auf Igor Kunitsyn aus Russland, die Nr. 58 der Weltrangliste. Nicht leicht aber machbar, denke ich... Heute steht noch Training mit Philipp Petzschner (vormittags) und Jürgen Melzer (nachmittags) auf dem Programm. Am Abend bin ich mit 100 Gästen bei Andy, einer guten Freundin meines Managers, in deren Haus an der 98. Straße mit Blick auf den Central Park zum Barbecue und einer 2011 US Open Welcome Party eingeladen. Also, ich bin angekommen und freue mich riesig auf meine Hauptfeldpremiere bei diesem Mega-Event.“ ge

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare