Vereinsgründung: Die Ämter übernahmen (von rechts) Vositzender Sebastian Wein, Vize Anton Hirner, Schriftführer Ralf Gundermann und Kassier Johann Breitsameter. Foto: JOK

Begeisterung mündet in Vereinsgründung

Sulzemoos - Die Sulzemooser Stockschützen haben vor kurzem einen Verein gegründet: 31 Gründungsmitglieder trafen sich in der SVS-Gaststätte, um sich innerhalb des Sportvereins als dessen fünfte Abteilung zu organisieren.

Der Verein wurde nicht zuletzt deshalb gegründet, um die sportlichem Ambitionen zu unterstreichen. Der Sulzemooser Stockschützenclub will sich in der kommenden Saison mit ein bis zwei Mannschaften am Sommer-Ligabetrieb beteiligen und in der Kreisliga Dachau starten.

Bei der Gründungsversammlung wurde der erste Vorstand für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Unter der Wahlleitung von Johannes Kneidl bestimmten die Mitglieder alle Funktionäre einstimmig per Handzeichen. Das Amt des Vorsitzenden übernahm Sebastian Wein. Sein Stellvertreter wurde Anton Hirner. Als Schriftführer wurde Ralf Gundermann gewählt, und für die Finanzen ist künftig Johann Breitsameter als Kassier verantwortlich. (jok)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Sechs Personen sind bei zwei Unfällen kurz hintereinander am Dienstagabend auf der Autobahn A 8 verletzt worden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte aus.
Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Dachauer Krankenhaus auf dem Weg zurück zur Normalität
912 gemeldete Coronafälle gibt es (Stand Dienstag) im Landkreis Dachau. An einigen Tagen sind zuletzt keine Neuinfizierten hinzu gekommen. 32 Intensivbetten hält das …
Dachauer Krankenhaus auf dem Weg zurück zur Normalität

Kommentare