Vereinsgründung: Die Ämter übernahmen (von rechts) Vositzender Sebastian Wein, Vize Anton Hirner, Schriftführer Ralf Gundermann und Kassier Johann Breitsameter. Foto: JOK

Begeisterung mündet in Vereinsgründung

Sulzemoos - Die Sulzemooser Stockschützen haben vor kurzem einen Verein gegründet: 31 Gründungsmitglieder trafen sich in der SVS-Gaststätte, um sich innerhalb des Sportvereins als dessen fünfte Abteilung zu organisieren.

Der Verein wurde nicht zuletzt deshalb gegründet, um die sportlichem Ambitionen zu unterstreichen. Der Sulzemooser Stockschützenclub will sich in der kommenden Saison mit ein bis zwei Mannschaften am Sommer-Ligabetrieb beteiligen und in der Kreisliga Dachau starten.

Bei der Gründungsversammlung wurde der erste Vorstand für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Unter der Wahlleitung von Johannes Kneidl bestimmten die Mitglieder alle Funktionäre einstimmig per Handzeichen. Das Amt des Vorsitzenden übernahm Sebastian Wein. Sein Stellvertreter wurde Anton Hirner. Als Schriftführer wurde Ralf Gundermann gewählt, und für die Finanzen ist künftig Johann Breitsameter als Kassier verantwortlich. (jok)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD tritt bei Stadtratswahl an: Zehn Kandidaten, aber nur drei Namen
Die AfD hat zehn Kandidaten für die Stadtratswahl in Dachau nominiert. Sechs von ihnen verschweigen allerdings ihre Identität. Für die Abstimmungen im Landkreis hat die …
AfD tritt bei Stadtratswahl an: Zehn Kandidaten, aber nur drei Namen

Kommentare