Beim Abbiegen unachtsam: drei Verletzte

Dachau - Einen entgegenkommenden Wagen übersah ein Dachauer (77), der bei Lohfeld einen Frontalzusammenstoß verursachte.

Am Samstag gegen 13 Uhr war ein VW-Fox-Fahrer von Dachau Richtung Stetten unterwegs. Auf Höhe Lohfeld wollte der Dachauer (77) links in Richtung Unterbachern abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden BMW aus München. Die Autos stießen frontal zusammen und wurden in den Straßengraben geschleudert. Der Unfallverursacher und der 66-jährige BMW-Fahrer wurden jeweils leicht verletzt. Eine 78-jährige Mitfahrerin im VW musste stationär im Krankenhaus Dachau aufgenommen werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt rund 18 000 Euro. Die Staatsstraße war für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. (mm)

Auch interessant

Kommentare