Betrunken mit Platten unterwegs

Dachau - Alkohol am Steuer, dafür keine Luft im Reifen. Das war zu viel für die Polizei, die den schein einer 20-jährigen Dachauerin sicherstellte.

Am frühen Morgen des neuen Jahres hat sich eine 20-jährige Dachauerin auf den Weg von Markt Indersdorf in Richtung Dachau gemacht. Ein Polizeibeamter der PI Dachau, der auf dem Weg zur Frühschicht war, konnte beobachten, dass die Pkw-Fahrerin einen platten Reifen hatte. Außerdem konnte sie die Fahrbahn nicht einhalten. Daraufhin verständigte der Kollege telefonisch die PI. Am Ortseingang konnte die Pkw-Fahrerin von einer Polizeistreife angehalten werden. Der Kühlergrill qualmte und zwei Reifen waren platt. Ein Alkoholtest vor Ort ergab ein Ergebnis in Höhe von 1.36 Promille. Nachdem die junge Frau sehr uneinsichtig war, musste eine richterliche Genehmigung zur Blutentnahme eingeholt werden. Danach konnte sie die Dienststelle verlassen. pdi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wohnungsleerstand wandeln“: Kreisausschuss bewilligt Forschungsprojekt trotz „absurder“ Kosten
250 000 Euro kostet eine Doktorarbeit, die drei Jahre lang – in der Hauptsache mittels Interviews – ermitteln soll, wie leere Wohnungen im Landkreis Dachau zukünftig …
„Wohnungsleerstand wandeln“: Kreisausschuss bewilligt Forschungsprojekt trotz „absurder“ Kosten

Kommentare