+
Drastische Strafen für Verkehrsrowdys geplant

Blitzmarathon am Mittwoch

Elf Messstellen im Landkreis Dachau

Die Polizei startet am heutigen Mittwoch um 6 Uhr den fünften Blitzmarathon. 24 Stunden lang wird in Bayern verstärkt geblitzt. In der Stadt Dachau und in vier Gemeinden im Landkreis Dachau wird die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer an insgesamt elf Messstellen  kontrolliert.

Landkreis– Die Polizei startet am Mittwoch um 6 Uhr den fünften Blitzmarathon. 24 Stunden lang wird in Bayern verstärkt geblitzt. Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann betont, dass es nicht darum gehe, möglichst viele Autofahrer zur Kasse zu bitten. Es soll das Problembewusstsein der Autofahrer für zu hohe Geschwindigkeiten geschärft werden. Die Messstellen im Landkreis Dachau im Überblick:

Dachau

-1. Friedenstraße in Richtung Schleißheimer Straße, Tempo 30

-2. Theodor-Heuß-Straße, Schulzentrum, Tempo 30

-3. Münchner Straße 56, Richtung Karlsfeld, Tempo 50

-4. Würmstr., Tempo 30

Karlsfeld

-5. Bundesstraße 304 zwischen Dachau und Karlsfeld, Tempo 100

Markt Indersdorf

-6. Kreisstraße Dah 3, Marienplatz bzw. Maroldstraße, Höhe Ralschule, Tempo 30

-7. St 2054, Arnbacher Straße, Tempo 50

Petershausen

-8. Freymann, Gemeindeverbindungsstraße Obermarbach-Steinkirchen, Tempo 60

-9. Kollbach, Dah 1, Dachauer Straße, Tempo 50

Röhrmoos

-10. Schönbrunn, Schönbrunner Straße, Tempo 80

Weichs

-11. Kreisstraße Dah 11, Freiherrenstraße, Höhe Realschule, Tempo 30.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helmut Größ sucht Dachauer Haustafeln
Dachauer Haustafeln – sie sind eine absolute Besonderheit. Der Heimatforscher Helmut Größ möchte sie nun für eine Ausstellung zusammenbringen.
Helmut Größ sucht Dachauer Haustafeln
Feuerwehr musste zum Löschen das Dach öffnen
Ein Brand in einem Wohnhaus in der Schlossallee von Sulzemoos hat in der Nacht zum Montag für einen Feuerwehr-Großeinsatz gesorgt. Mehrere Feuerwehre waren stundenlang …
Feuerwehr musste zum Löschen das Dach öffnen
VW-Fahrer rast in Stauende
Ungebremst ist ein 35-jähriger VW-Fahrer am Freitag in ein Stauende auf der A 8 auf Höhe Odelzhausen gerast. Er kollidierte laut Polizei mit drei Autos, sechs Personen …
VW-Fahrer rast in Stauende
Verkehrsrowdy attackiert und würgt 57-Jährigen
Ein Verkehrsrowdy aus Dachau hat am Mittwoch in Olching einen Nissan-Fahrer (57) attackiert und gewürgt. Dieser wollte sein Kennzeichen fotografieren.
Verkehrsrowdy attackiert und würgt 57-Jährigen

Kommentare