Geruhsamer Sonntagsjob: In den Wahllokalen wie hier im Effner-Gymnasium tat sich wenig beim ersten Dachauer Bürgerentscheid. Foto: hab

Bürgerentscheid: Schilhabel grandios gescheitert

Dachau - Elisabeth Schilhabel ist mit ihrem Bürgerentscheid grandios gescheitert. Nur 2230 Dachauer folgten ihrem Aufruf und stimmten gegen den Abriss der ehemaligen Flaschenabfüllerei.

Der erste Bürgerentscheid in der Stadt Dachau war eine überdeutliche Angelegenheit. 4275 Frauen und Männer stimmten mit „Nein“, lehnten demnach den Bürgerentscheid ab (65,72 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 20,68 Prozent.

Der Beschluss des Dachauer Stadtrats, die Flaschenabfüllerei und die darunter liegenden Bierkeller abzureißen, um einer Wohnbebauung Platz zu machen, bleibt damit bestehen. Die Bürgerinitiative „Rettet den Schlossberg“ denkt aber schon über eine Popularklage vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof nach.

Besonders auffällig: Gerade ihre Nachbarn in der Altstadt erteilten Elisabeth Schilhabel gestern eine herbe Abfuhr. Im Thoma-Haus erhielt die Schlossberg-Initiative zum Beispiel nur 21,77 Prozent der Stimmen.

>>> Erste Stimmen der Online-User zum Scheitern

(mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Demo der Dachauer Fahrschulen zwingt TÜV in die Knie
20 Fahrlehrer aus zehn Landkreis-Fahrschulen haben am Montagmorgen auf dem TÜV-Gelände protestiert – erfolgreich. „Die TÜV-Niederlassung war nicht in der Lage, …
Demo der Dachauer Fahrschulen zwingt TÜV in die Knie
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Endlich wieder gemeinsam spielen, klettern, rennen und erzählen: Nach langen Wochen der Schließung können sich alle Mädchen und Buben, die einen Waldkindergarten …
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Sechs Personen sind bei zwei Unfällen kurz hintereinander am Dienstagabend auf der Autobahn A 8 verletzt worden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte aus.
Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8

Kommentare