Bürgermeister Hans Kornprobst wird heute 60. Foto: OST

Bürgermeister Hans Kornprobst wird 60

Hilgertshausen-Tandern - Seit acht Monaten ist Hilgertshausens GEmeindeoberhaupt im Amt und schon gibt es Grund zum Feiern: Hans Kornprobst wird am Freitag, 2. Januar, 60 Jahre alt.

Über 30 Jahre hat Kornprobst die Raiffeisen-Geschäftsstelle in Hilgertshausen geleitet. Jetzt stellt er fest: "Die Bürgermeisterei macht Spaß, ist aber auch ganz schön stressig."

Der Vater von drei erwachsenen Kindern hat sich für das Bürgermeisteramt entschieden, als er wusste, dass er in Vorruhestand geht und deshalb mehr Zeit für die Kommunalpolitik aufwenden kann. Wie es im Gemeindeparlament zugeht, weiß er aus 18 Jahren Gemeinderatstätigkeit unter Bürgermeister Hermann Zanker. Nach mehrjähriger Pause von der Politik ist er zurückgekehrt.

"An Aufgaben mangelt es wahrlich nicht", stellt Konrprobst fest und listet auf: Kanalbau für Oberdorf, Niederdorf und Stadelham, Kinderkrippen, Baulandausweisung und Gewerbegebiet. Der gewünschte Turnhallenbau in Hilgertshausen liegt dem TSVler seit Jugendzeit auch ihm am Herzen, noch aber lasse die wirtschaftliche Situation einen Baubeginn nicht zu. (ost)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion