Sepp Greger Foto: kn

Dachau trauert um Motorsport-Legende Sepp Greger

Dachau - Dachau trauert um eine Motorsport-Legende. Sepp Greger ist am Dienstag Im Alter von 95 Jahren gestorben.

Ob als Automobil-Rennfahrer oder als Veranstalter der legendären Greger Racing Show in der Münchner Olympiahalle - der gebürtige Scheyerner Sepp Greger hat jahrzehntelang den Automobildsport geprägt und durch sein Engagement zahlreiche Motorsportfans begeistert. Sepp Greger, an dessen Privatwagen lange ein DAH-Kennzeichen prangte, obwohl er in München wohnte, war vor 37 Jahren Gründungsmitglied des ADAC-Ortsclub Dachau und später auch der Kreisverkehrswacht. (ge)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnungsleerstand soll in Doktorarbeit untersucht werden
Knapp 2000 Wohnungen im Landkreis stehen leer. In einer Doktorarbeit sollen nun die Gründe dafür erforscht und Vorschläge erarbeitet werden, um den Wohnungsleerstand zu …
Wohnungsleerstand soll in Doktorarbeit untersucht werden
„Herbstwindwischpara“: Melancholischer Abschied vom Sommer
Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler  hat die CD-Fassung von „Herbstwindwischpara“, in der Vertonung von Kathrin Krückl und Martin Off, vorgestellt.
„Herbstwindwischpara“: Melancholischer Abschied vom Sommer

Kommentare