Einbrecher entkommen in der Dunkelheit

Dachau - Zwei bislang noch unbekannte Täter sind in der Nacht auf Samstag bei einem Einbruch in einen Imbiss in der Mittermayerstraße ertappt worden, konnten aber unerkannt in der Dunkelheit entkommen.

Die Täter hatten sich an einem Geldspielautomaten zu schaffen gemacht und zuvor einen geringen Bargeldbetrag aus der Kasse entwendet. Kurz nach 4 Uhr hörten zwei Zeugen, die vor einer Gaststätte eine Zigarette rauchten, Scheibenklirren. Die Passanten konnten anschließend durch die Scheiben die beiden Täter sehen, die sich durch den Hintereingang aus dem Staub machten. Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Einer der beiden Täter wird als 170 bis 175 cm groß, schlank und etwa 25 bis 30 Jahre alt beschrieben. Er hatte kurze dunkle Haare und war dunkel bekleidet. Möglicherweise steht die Tat mit einem versuchten Einbruch in einen nahegelegenen Pizza-Service in Zusammenhang, der sich ebenfalls in der Nacht auf Samstag ereignete. Hinweise an die PI Dachau unter 0 81 31/56 10.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Kommentare