Fahrradfahrerin schwer verletzt

Dachau - Eine 57-jährige Fahrradfahrerin zog sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend schwere Verletzungen zu.

Die Fahrradfahrerin musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in das Dachauer Krankenhaus verbracht werden.

Kurz vor 19 Uhr war die Dachauerin mit ihrem Fahrrad auf dem rechten der beiden Streifen der Münchner Straße in Richtung Karlsfeld unterwegs. Die Frau wollte schließlich nach links abbiegen, gab Handzeichen und wechselte sofort den Fahrstreifen, wobei sie den nachfolgenden VW eines 52-jährigen Unterschleißheimers übersah. Der VW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die Fahrradfahrerin stürzte und zog sicheinen Knöchelbruch und diverse Prellungen zu.Der Gesamtschaden wird auf 600 Euro geschätzt.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bierzelt daheim: Volksfest-Schmankerl plus Musik frei Haus
Die Festwirtsfamilie Brandl liefert alles, was man für einen zünftigen Bierzelt-Abend braucht, frei Haus: Bier, Masskrüge, Schnaps, eine Brotzeit - und sogar …
Bierzelt daheim: Volksfest-Schmankerl plus Musik frei Haus
Keine Prüfungen wegen fehlender Corona-Anforderungen: Fahrlehrer gehen gegen TÜV auf die Barrikaden
In Dachau genügt der Prüfraum für Fahrschüler nicht den Corona-Hygieneanforderungen. Deshalb haben 20 Fahrlehrer aus zehn Landkreis-Fahrschulen auf dem TÜV-Gelände …
Keine Prüfungen wegen fehlender Corona-Anforderungen: Fahrlehrer gehen gegen TÜV auf die Barrikaden
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Endlich wieder gemeinsam spielen, klettern, rennen und erzählen: Nach langen Wochen der Schließung können sich alle Mädchen und Buben, die einen Waldkindergarten …
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb

Kommentare