Zu faul zum Laufen: Steyrer Bua wolllte Radl klauen

Dachau - Er sei zu faul zum Laufen gewesen, sagte er der Polizei. Deshalb wollte ein 16-jähriger Österreicher am Dachauer Bahnhof ein Fahrrad klauen. Er wurde auf frischer Tat erwischt.

Zwei Zeugen beobachteten den jungen Dieb, als dieser das Schloss knackte und sich anschließend mit dem gestohlenen Fahrrad entfernen wollte. Die beiden 46 und 47 Jahre alten Dachauer hielten den Steyrer Buam fest und verständigten die Polizei. Bei der Untersuchung fanden die Beamten zudem noch einen gefälschten deutschen Personalausweis. Den verhinderten Radldieb erwartet auch noch nun eine Anzeige wegen Urkundenfälschung. (mm)

Auch interessant

Kommentare