Die geehrten Feuerwehrler mit Kommandant Josef Grain (links), dem Vorsitzenden Hans Marcher (rechts) und der zweiten Bürgermeisterin Edith Daschner. foto: ink

Feuerwehr Günding muss immer öfter ausrücken

Günding - Bei der Freiwilligen Feuerwehr Günding hat die Zahl der Einsätze im Jahr 2009 zugenommen.

Das zeigte der Rechenschaftsbericht von Kommandant Josef Grain bei der Jahresversammlung im Gasthaus Feldl. Gründe: Das neue Alarmierungssystem und das GADA-Gewerbegebiet. Bei den 87 Einsätzen handelte es sich um 47 technische Hilfeleistungen, 24 Brände und 16 Fehlalarmierungen. Laut Gemeindestatistik musste nur die Feldgedinger Feuerwehr mit 114 Alarmierungen häufiger ausrücken. Bei den Gündingern steht ständig eine Einsatztruppe von zehn Männern zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Sechs Personen sind bei zwei Unfällen kurz hintereinander am Dienstagabend auf der Autobahn A 8 verletzt worden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte aus.
Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Dachauer Krankenhaus auf dem Weg zurück zur Normalität
912 gemeldete Coronafälle gibt es (Stand Dienstag) im Landkreis Dachau. An einigen Tagen sind zuletzt keine Neuinfizierten hinzu gekommen. 32 Intensivbetten hält das …
Dachauer Krankenhaus auf dem Weg zurück zur Normalität

Kommentare