Hetze gegen Unterkunft

Dachau - Unbekannte haben in Dachau-Süd Flugblätter verteilt, die zum Widerstand gegen die geplante Asylbewerberunterkunft am Himmelreichweg aufrufen.

Die Stadt verurteilt Inhalt und Wortwahl dieses Flugblattes, auf dem das Dachauer Stadtwappen abgebildet ist. Die Stadt weist hierzu darauf hin, dass das Wappen hier ohne Kenntnis und Zustimmung der Stadt verwendet wurde. Die Stadt wird deshalb wegen der unberechtigten und missbräuchlichen Verwendung des Stadtwappens Strafanzeige erstatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Wrack: Röhrmooser bei Unfall schwerstverletzt
Bei einem heftigen Verkehrsunfall in der Gemeinde Gerolsbach hat ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Röhrmoos am Dienstagvormittag schwerste Verletzungen erlitten.
Horror-Wrack: Röhrmooser bei Unfall schwerstverletzt
„Heimat für die Bürger“
Gearbeitet wird dort schon eine ganze Weile, jetzt aber wurde das neue Sulzemooser Verwaltungsgebäude auch offiziell eingeweiht. Es steht auch für die neue …
„Heimat für die Bürger“
Helmut Größ sucht Dachauer Haustafeln
Dachauer Haustafeln – sie sind eine absolute Besonderheit. Der Heimatforscher Helmut Größ möchte sie nun für eine Ausstellung zusammenbringen.
Helmut Größ sucht Dachauer Haustafeln

Kommentare