Indersdorfer in tödlichen Unfall verwickelt

Dachau - Ein 33 Jahre alter Mann aus Burgkirchen ist bei einem Glatteisunfall bei Altötting getötet worden. Ein Indersdorfer wurde dabei leicht verletzt.

Der Burgkirchner fuhr in Richtung Altötting, als er bei Kastl auf der glatten Straße die Kontrolle verlor und mit seinem Daimler auf die Gegenspur schleuderte. Ein entgegenkommender 31-jähriger Indersdorfer konnte trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern, dass er mit seinem Kleintransporter frontal in die Beifahrerseite des Daimler stieß. Der Burgkirchner starb noch an der Unfallstelle, der Indersdorfer wurde leicht verletzt. Die Polizei aus Altötting sucht noch einen Zeugen.

Schneeverwehung: Mann stirbt nach Frontalcrash

Schneeverwehung: Mann stirbt nach Frontalcrash
Schneeverwehung: Mann stirbt nach Frontalcrash
Schneeverwehung: Mann stirbt nach Frontalcrash
Schneeverwehung: Mann stirbt nach Frontalcrash
Schneeverwehung: Mann stirbt nach Frontalcrash

 (mm)

Auch interessant

Kommentare