40 Jahre Kirchenmusik: Pfarrer Paul Riesinger dankte Fritz Erbshäuser (links) für seine Dienste. FOTO: FH

40 Jahre im Dienste der Musica sacra

Dachau - Seit nunmehr 40 Jahren ist der ehemalige Schulkonrektor Fritz Erbshäuser aus Asbach nun als Kirchenchorleiter und Organist von St. Peter und Paul in Tandern tätig. Dafür wurde er von Pfarrer Paul Riesinger geehrt.

Genau am 1. Januar 1972 begann er seinen Dienst unter dem damaligen Pfarrer Leopold Höllriegl. Damals war gerade der Kirchenneubau im Gange, und so musste der Chorleiter seine Tätigkeit ersatzweise zunächst in der Frauenkirche ausüben.

Im Verlauf der vier Jahrzehnte war Fritz Erbshäuser immer bemüht, den Kirchenchor fortzuentwickeln und neue Mitwirkende zu gewinnen. Neben Familie und Beruf war dem Chorleiter und Organisten der liturgische Gesang stets eine Herzensangelegenheit. (fh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD tritt bei Stadtratswahl an: Zehn Kandidaten, aber nur drei Namen
Die AfD hat zehn Kandidaten für die Stadtratswahl in Dachau nominiert. Sechs von ihnen verschweigen allerdings ihre Identität. Für die Abstimmungen im Landkreis hat die …
AfD tritt bei Stadtratswahl an: Zehn Kandidaten, aber nur drei Namen

Kommentare