Vertrag verlängert: Spielertrainer Frank Peuker (links) und TSV-Abteilungsleiter Willi Leimberger. Foto: ost

TSV Jetzendorf setzt weiter auf Frank Peuker

Jetzendorf - Der Fußball-Abteilungsleiter des TSV Jetzendorf, Willi Leimberger und Trainer Franz Peuker aus Weichs haben beschlossen, auch in Zukunft gemeinsame Wege zu gehen.

Per Handschlag hat Peuker seinen Vertrag beim Fußball-Bezirksligisten von der Dachauer Landkreisgrenze um ein weiteres Jahr zu verlängern.

„Wir sind sehr zufrieden mit Frank Peukers Arbeit, die sich auch in dem guten siebten Tabellenplatz in der Gruppe Nord widerspiegelt“, so Leimberger, der in Peuker den „absoluten Fachmann an der Seitenlinie“ sieht, der auch bei den Spielern anerkannt sei und respektiert werde. „Wir sind froh, diese wichtige Personalie unter Dach und Fach gebracht zu haben, gesteht TSV Fußball-Boss Leimberger, denn nun könne man in aller Ruhe die Kaderplanung für die nächste Saison in Angriff nehmen.

Wichtig sei, so Willi Leimberger, dass fast die ganze Mannschaft bereits zugesagt habe, auch künftig gemeinsam im TSV-Trikot spielen zu wollen.

Sepp Ostermair, der 2. Abteilungsleiter des TSV Jetzendorf, betont, dass man noch junge, talentierte Nachwuchsspieler aus der näheren Umgebung suche, die das Zeug dazu haben, sich in der Bezirksliga durchzusetzen. (ost)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Kommentare