Jugend musiziert: Sechs erste Preise und zwei eine Runde weiter

Dachau - Insgesamt 17 junge Musikanten aus dem Dachauer Landkreis haben sich dem Regionalwettbewerb Jugend musiziert gestellt. Zwei von ihnen haben sich für die nächste Runde qualifiziert.

Veronika Schiela (Altersgruppe IV, Blockflöte) und Florian Glück (Altersgruppe III, Gitarre) dürfen am Landeswettbewerb in Gersthofen teilnehmen, der vom 3. bis 7. April ausgetragen wird.

Ebenfalls einen ersten Platz (ohne Weiterleitung) erreichten Virgil Mischok aus Kleinberghofen im Duo-Wettbewerb Kunstlied, (Altersgruppe VI), Lilian Varga aus Dachau (Altersgruppe I b, Querflöte), Eva Pfeil aus Schönbrunn (Altersgruppe I b, Gitarre) und Tatjana Weller aus Markt Indersdorf (III, Klarinette). Außerdem gab es zehn zweite Preise, einen dritten und zweimal das Prädikat "mit gutem Erfolg teilgenommen". (don)

Auch interessant

Kommentare