Zog Bilanz: Ludwig ´Gasteiger. Foto: cst

Jugendarbeit hat sich gut entwickelt

Sulzemoos - „Die Jugendarbeit hat sich gut entwickelt und stößt auch bei den Erwachsenen und Eltern auf breite Zustimmung“, resümierte Gemeindejugendpfleger Ludwig Gasteiger im Sulzemooser Gemeinderat.

Seit fast einem Jahr kümmert sich Ludwig Gasteiger mit einer Halbtagsstelle um die Bedürfnisse der Jugendlichen. Die Jugendarbeit ziele auf die Mitwirkung der Jugendlichen, so Gasteiger in seinem ersten Jahresbericht. Deshalb habe man Jugendversammlungen veranstaltet, Vertreter der Jugendlichen gewählt und ein Jugendforum gegründet. Daraus seien verschiedene Projektgruppen, darunter eine für ein Jugendzentrum, gebildet worden. Die Versammlungen werden gut angenommen, ebenso Einzelberatungen bei wöchentlichen Sprechstunden. Probleme werden dabei weniger erörtert, vielmehr gibt es Anliegen, wie etwa die Bereitstellung von Bauwägen als Treffpunkte oder die Schaffung eines Jugendzentrums.

Zu den Vereinen, der Schule und den Kindergärten hat sich laut Gasteiger ein gutes Verhältnis gebildet. Auch aufsuchende Jugendarbeit ist eine der Aufgaben des Jugendpflegers.

Auch interessant

Kommentare